Einschulung am 11.08.2020

Plön, 28.07.2020 Liebe Eltern, wir freuen uns sehr, Sie mit Ihren Kindern zur Einschulungsfeier bei uns begrüßen zu dürfen.  Die Einschulung wird in diesem Jahr unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln leider etwas anders verlaufen, als in den Jahren zuvor: Die Klassen werden einzeln in der Neuen Aula des Gymnasiums eingeschult. Bitte beachten Sie dabei Folgendes: Jedes Kind darf von maximal zwei Personen begleitet werden. Alle Begleitpersonen tragen zu jeder Zeit eine Mund-Nasenbedeckung. Bitte finden Sie sich spätestens 15 Minuten vor dem unten angegeben Beginn der Einschulungsfeier in der Cafeteria ein. Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Planung, dass es auf dem Schulgelände keine Parkplätze gibt und parken auf dem Parkplatz an der Bundesstraße in Richtung Ascheberg. Zu Fuß brauchen Sie von dort 15 Minuten zur Schule. Bitte gehen Sie links am Haupthaus vorbei über den Schulhof zur Cafeteria. In der Cafeteria finden Sie eine Klassenliste mit den Namen aller Kinder Ihrer neuen Klasse. Die Nummer Ihres Kindes auf der weiterlesen …

Sehnsucht nach der Schule

Um die Sehnsucht der Schülerinnen und Schüler nach der Schule etwas zu stillen, haben die Lehrer in Zusammenarbeit mit der Scheinwerfer-Redaktion ein V-Log und ein Bilder Quiz ins Leben gerufen. Beim Quiz kann man sogar Gutscheine der Buchhandlung Schneider in Plön gewinnen! Zu finden hier…

Wassersport stellt sich vor

Mit den steigenden Temperaturen steigt die Vorfreude auf die kommende Wassersport-Saison. Wer noch Zweifel hat, ob das etwas für sie oder ihn ist, den könnten unsere beiden neuen Image-Filme überzeugen: Zur Anmeldung oder bei Fragen einfach eine Mail an Herrn Nentwig schreiben. Schöne Ferien!

Musical 2020

20.04.2020 Der SCHEINWERFER (unsere Schülerzeitung) veröffentlicht einen tollen Beitrag mit dem Titel “Inside Musical-AG” 12.03.2020, 17:53 Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Freunde unserer Schulgemeinschaft, leider musste heute durch das Gesundheitsamt und mir als Schulleiterin die Entscheidung getroffen werden, dass wir aufgrund der allgemeinen Lage die Aufführungen des Musical nicht durchführen können. Hiermit sind alle  Aufführungen abgesagt. Die Musical-AG versucht die Aufführung in den Herbst des neuen Schuljahres zu verschieben. Wer die Finanzspende der Karten zurückerstattet bekommen möchte, erhält sie selbstverständlich. Bitte kommen Sie im Laufe der nächsten zwei Wochen durch Abgabe der Karten auf uns zu. Diejenigen, die uns mit ihrer Spende unterstützen möchten, weil für uns hohe Kosten angefallen sind, sind uns hochwillkommen und wir sind dafür außerordentlich dankbar. Ich danke allen, die über die letzten Monate mit so unfassbarem Einsatz das Musical für uns erarbeitet haben, ganz, ganz herzlich: Allen voran Karin Romming und Michael Nentwig als Regisseure mit ihren kreativen, tollen und kompetenten Ideen sowie weiterlesen …

Skifahrt 2020

90 Schüler*innen sind unter der Leitung von Herrn Krüger-Hoiß und unterstützt durch Bö, Bm, Kb, Ne, Ru, Sd, St, sowie als Studenten Frieda und Per in St Jacob im Defereggental, um das alpine Skifahren zu erlernen.  Herr Hamann hat mal wieder alles perfekt organisiert, doch in diesem Jahr kommt er leider nicht persönlich mit: Vielen Dank – wir werden dich/ Sie sehr vermissen! Vor uns liegen über 1100 Kilometer, ca 15 Stunden Busfahrt und 7 spannende Tage. Zum Glück wird wohl das Wetter wieder mitspielen: Tag 1: Abfahrt um 16:00 Tag 2: Nach über 18 Stunden, davon vielen Stunden im Stau, kommt auch der zweite Bus um 11:00 in St. Jakob an. Das Wetter ist fantastisch. Das Ski-Ausleihen und der freie Nachmittag sind eine willkommene Entschädigung für das lange Sitzen. Tag 3: Bei Temperaturen um die 10° und leichter Bewölkung (zum Glück – sonst wäre es noch heißer gewesen!) wurde aus erstem Rutschen weiterlesen …

Projekt “Outdoor für Hartgesottene”

…dass es im Januar doch für uns angenehm warm war, war nicht unbedingt vorauszusehen! Am Ende eines Slacklineparcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden erwartete die Mutigen eine Riesenhängematte zum Wohlfühlen. Die Schüler lernten Knoten, gegenseitiges Sichern und Baumschutz in einer tollen Umgebung. Und dann kamen auch noch 70 Euro Spendengelder zusammen, die wir dem WWF für die Rettung der Koalas überwiesen. Wir sind uns einig: Wälder sind wunderschön und absolut schützenswert! Vielen Dank an unsere Schulsozialarbeiterin Frau Künstler

Einweihung des neuen Fachtraktes

Musikalisch würdig untermalt durch den festlichen Sound unserer Brass Band unter der Leitung von Herrn Kahnt wurde heute unser Neubau eingeweiht. Im feierlichen Rahmen wurde Frau Paulsen als Schulleiterin der symbolische Schlüssel von der Landrätin Stephanie Ladwig und dem Kreispräsidenten Stefan Leyk überreicht. Die Räume sind hell, freundlich und transparent, und die hoch moderne Ausstattung und die großen Räume mit Freiarbeitsflächen ermöglichen modernen und individualisierten Unterricht.

Projektwoche 2020

Mathe büffeln, Vokabeln lernen oder Hausaufgaben – nicht in dieser Woche! Über 40 Projekte boten für jeden etwas: Filme drehen, digitale Bilder erstellen, Russisch lernen, Jumpstyle, Raketen, Schattenspiel, PC-Führerschein, Marionetten-Werkstatt, Karate (TSV Plön) Bühnenbau, Tiefdruck, Kochen, 7 Weltwunder, Steuererklärung ausfüllen…und vieles mehr. Vielen Dank an alle beteiligten Kolleg*innen, Schüler*innen, Eltern und Helfer*innen, die dies möglich gemacht haben. Ein besonderer Dank geht aber an unsere Koordinatorin für schulfachliche Aufgaben, Frau Grimm, für die hervorragende Organisation. Hier ein paar Eindrücke: Schule International Gruppe 2 from Michael Nentwig on Vimeo. Gruppe1 from Michael Nentwig on Vimeo.

Geschichtswettbewerb 2019

Schülerinnen des Gymnasiums Schloss Plön gewinnen beim Geschichtswettbewerb Beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2018/19 »So geht’s nicht weiter. Krise, Umbruch, Aufbruch« wurden bundesweit 1.992 Beiträge von rund 5.600 Teilnehmerinnen und Teilnehmern eingereicht. Der Geschichtswettbewerb ist der größte historische Forschungswettbewerb für junge Menschen in Deutschland und wird von der Körber-Stiftung geleitet. Einer der Preise ging an Schülerinnen unserer Schule. Die drei Teilnehmerinnen der Geschichts-AG Cordelia Utermark, Emmy Jicha und Tonja Günter haben sich gemeinsam mit Frau Belker in den regelmäßig stattfindenden AG-Treffen und während der Projektwoche mit dem Schicksal der ehemaligen Zwangsarbeiterin Vera Huryn beschäftigt. Die Polin wurde während des zweiten Weltkrieges aus ihrem Heimatland nach Deutschland verschleppt, um bei einem Bauern in Schmalensee Arbeitsdienst zu verrichten. Nach dem Krieg lebte sie bis in die 50er Jahre in unterschiedlichen Lagern in Schleswig-Holstein. Ihre Erlebnisse sind in Interviews festgehalten worden, sodass die Geschichts-AG diese und weitere Dokumente auswerten konnte, um den Lebensweg von weiterlesen …

Floorball WK III

Im Wettkampf “Jugend trainiert für Olympia” hat die Schulmannschaft um die Trainer Justus und Felix sehr souverän den Kreisentscheid der Alterklasse III gewonnen (s. Tabelle unten). “Torfrau” Beke hat mal wieder nur ein einziges Gegentor zugelassen – herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Mannschaftsleistung! Viel Spaß und Erfolg bei der Bezirksausscheidung. Viele Dank an Herrn Hamann und Mika für die Organisation und Ausrichtung des Spieltages.

meinPlönerSeeblick

Die neue Ausgabe ist druckfrisch. Die AG von Frau Dost und unsere Preisträger vom Streichorchester sind dabei. Viel Spaß beim Lesen. Wir haben ab sofort einen festen Platz im Monatsmagazin meinPlönerSeeblick. Vielen Dank an Herrn Kentsch als Herausgeber und besonders an Herrn Lütjohann, der dort das Gymnasium Schloss Plön jeden Monat als Teil der Stadt Plön präsentieren wird. Dies ist der erste Beitrag im Oktober 2019:

Schulkonzert

Mit einem Feuerwerk aus Licht und Sound begann das erste Schülerkonzert 2019. Das Technik-Team übertraf sich dabei selbst. Nach diesem fulminanten Start führten Anna und Helena elegant durch das Programm. Vielen Dank allen Aktiven für diesen kurzweiligen Abend: Luca, Helena, Philipp, Annina, Mila, Merlan, Linas, Meena, René, Marie, Lukas, Helena, Hanna, Malena, Milan, Helena

BERUFICUS 2019

Auf der seit dem Jahr 2013 bestehenden Messe zur Berufs- und Studienorientierung, die wir gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, der Schule am Schiffsthal, ausrichten, können sich unsere Schülerinnen und Schüler über verschiedene berufliche Perspektiven sowie mögliche Praktikumsplätze informieren. Unsere Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen sowie der E-Phase nehmen verpflichtend am Beruficus teil.

Kurs Sportbootführerschein

Herr Sturde bietet zum zweiten Mal einen Kurs zum Erwerb des Sportbootführerscheins an. Vielen Dank für so viel Engagement! Liebe Schülerinnen und Schüler, im Rahmen des offenen Ganztagsangebotes möchte ich für die Wassersportler unter unseren Schülern und für SRSV Mitglieder die Vorbereitung auf die Prüfung zum Sportbootführerschein für die Geltungsbereiche Binnenschifffahrtsstraßen und Seeschifffahrtsstraßen anbieten (SBF-See und Binnen Motor). In der Zeit vom 01.12.2019 bis zu den Osterferien 2020 soll die theoretische Ausbildung in der Schule stattfinden. Die praktisch Ausbildung und die Prüfung ist nach den Sommerferien 2020 in Zusammenarbeit mit dem SRSV geplant. Das Angebot richtet sich an Schüler, die im zweiten Halbjahr 2020 das sechzehnte Lebensjahr vollenden oder bereits älter als 16 Jahre alt sind. Jüngere Schüler können zwar teilnehmen, werden aber frühestens im Alter von 15 Jahren und neun Monaten zur Prüfung zugelassen. Neben den Altersvoraussetzungen ist ein „Ärztliches Zeugnis für Sportbootführerschein-Bewerber“ zu erbringen. Für volljährige Schüler ist darüber hinaus weiterlesen …

Abenteuer Tag

“Nun liegen schon ein paar Schultage hinter uns, die erste Aufregung ist verflogen, und ich hoffe, dass sich alle wohl bei uns fühlen können. Aber vielleicht gibt es auch hier und da einmal Ärger oder sogar Tränen. Dann ist es wichtig, dass ihr euch als Klassengemeinschaft gegenseitig zur Seite steht, dass ihr euch helft und unterstützt. Ein gutes Miteinander kann man lernen! Dazu werden wir euch einen ganzen Schultag lang vor eine Reihe von Herausforderungen und Abenteuern stellen, die ihr nur gemeinsam als Team meistern könnt. Denn nur zusammen seid ihr stark – Ärgern, Schreien oder Mobben führen zu keinem Ziel!” Dieser Herausforderung unseres Orientierungsstufenleiters Herrn Nentwig folgend, zogen unsere neuen 5. Klassen mit ihren Klassenlehrkräften und Paten an je einem Tag durch den Wald und zum Bootshaus. Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Künstler hatte dafür zahlreiche spannende Aufgaben vorbereitet, die nicht selten die Nerven aller Beteiligten auf die Probe stellten. Aber am Ende weiterlesen …

England 2019

A “live” documentary about our trip to England.  Thank you Mrs Kroglowski for organizing it again! 14.09.2019: Prepartory Weekend All the students presented (in English!) the sights we are going to see to their parents and friends. Spectacular! 21.09.: Departure from Plön 23:30 Meeting at the “Ascheberger” 22.09.: ferry to Dover & stopover at Hastings & meeting host families 23.09.: Eastbourne Town Tour & Beachy Head Coastal Walk My feet hurt, we’ve been walking so much! A fantastic day, including some British rain in the end. 24.09.: Dover Castle (in the rain) & Canterbury 25.09.: BRIGHTON 26.09.: Departure from families & London

Visite en France

Nach dem Besuch der Franzosen bei uns im Mai, sind wir nun dabei, Frankreich zu entdecken. 18 Schülerinnen und Schüler aus der 10. und 11. Klasse besuchen vom 18. bis zum 27.9.2019 ihre Gastfamilien in Epinal. Das Programm besteht aus vielen gemeinsamen Aktivitäten (Rallyes, Ateliers, Feten) und Ausflügen. Am 20.9. waren wir auf einem Tagesausflug in Straßburg und haben den deutsch-französischen Sender ARTE besucht. Tagesausflug nach Nancy.

„Fake-News“

Im Rahmen der „Digitalen Woche“ haben SuS der 9a/Ipad-Klasse den „Offenen Kanal Kiel“ besucht. Dort erhielten sie einen Einblick in die Radio- und TV- Studioarbeit und konnten sich intensiv mit dem Thema „Fake-News“ auseinandersetzen. In Kleingruppen wurde Stationenarbeit rund um Social bots, Filterblasen und Algorithmen geleistet. Abschließend wurde unter richtigen Produktionsbedingungen und unter der Beteiligung aller SuS eine kleine Sendung produziert und in Bild und Ton aufgezeichnet.

Butenplöner Teil 2

Ein Rekord-Wochenende! Über 400 Ehemalige nutzten das Angebot zum Klassentreffen und Wiedersehen am SRSV. Der milde Spätsommertag, das fantastische Kuchenbuffet und die Live-Musik boten einen würdigen Rahmen, um vergangene Tage wieder aufleben zu lassen. Der traditionelle Wettkampf um den Fiete-Schlüter Gedächtnis-Pokal im Rudern und Kutter-Segeln ging in diesem Jahr in beiden Disziplinen an die Teams der Ehemaligen. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank allen Beteiligten und Helfern! Auch das Sommerfest am Abend verzeichnete einen Besucherrekord. Bis spät in die Nacht feierten Schüler*innen, Ehemalige und Lehrer*innen zusammen mit der Band TIN LIZZY ein rauschendes Fest. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und danken den Butenplönern für die Ausrichtung dieser gelungenen Veranstaltungsreihe.

Butenplöner Teil 1

“Was mache ich nach dem Abitur?” Dieser Frage müssen sich die Abiturient*innen jedes Jahr stellen. Oft macht sie Angst. Wie wohltuend ist es da, wenn man von Erwachsenen hört, die einen besonderen Lebensweg gegangen sind, nicht jeder immer gradlinig und für viele nicht immer geplant. Es ist eine lange Tradition, dass lebenserfahrene “Butenplöner” (ehemalige Plöner Schüler*innen) ihren Berufslaufbahn vorstellen. In diesem Jahr gelang es Klaus “Kicka” Seelig in besonderem Maße, die Oberstufenschüler*innen in seinen Bann zu ziehen. Kaum ein Lebenslauf liest sich spannender: Schülersprecher (auch für Iris Berben), ratlosen Kneipenbesucher mit Rötger “Brösel” Feldmann, Weltenbummler, Dauerstudent, Voll-Jurist, KN Journalist, Pressesprecher im Landeshaus während der Barschel-Affäre und unter Engholm, Deutschland-Welle Verantwortlicher für den Ausbau in Afganistan, in Lateinamerika, SAT 1…so spannend kann ein berufliches Leben sein, das Kicka wohl zu kaum einem Zeitpunkt geplant hatte. Und immer wieder zieht es ihn zurück nach Plön. Heute lebt er als Privatier in Eutin weiterlesen …

Staffellauf gewonnen

Beim Staffellauf um den großen Plöner See konnte das GSP nach dem Helgoland-Marathon mal wieder seine Klasse beweisen. 10 Läuferinnen und Läufer konnten auf der anspruchsvollen Strecke über 37km einen Start-Zielsieg feiern. Vielen Dank und herzlichen Glückwunsch allen Beteiligten und Herrn Gebhardt für die Leitung unserer Lauf-AG. Unser besonderer Dank geht an das Organisationsteam rund um den Boxring Plön.

CapLoeBlue auf dem Stadtbuchtfest 2019

Sonntags 11:00 ist keine perfekte Zeit, um ein riesengroßes Publikum zu einem Rock-Pop Konzert an den Plöner See zu locken. Unsere Schulband MashUp (ehemals CapLoeBlue) unter der Leitung von Herrn Juretzka gelang es jedoch, überraschend viele Zuschauer zu echten Begeisterungsstürmen und zum Mittanzen zu bringen. Welch fantastisches Konzert bei strahlendem Sommerwetter – vielen Dank allen Mitwirkenden, die damit diese tolle Arbeit der Schule nach außen getragen haben. Vielen Dank auch an Frau Backmann, die als Leiterin des Stadtbuchtfestes uns diese große Bühne und großartige Gelegenheit gab.

Super Kennenlerntage!

Die ersten Kennenlerntage der 7. Klassen auf dem Koppelsberg und am Bootshaus haben allen Beteiligten viel Spaß gemacht. So wurden aus neuen Gruppen Klassengemeinschaften, die alle Herausforderungen kooperativ lösen konnten. Herzlichen Dank an unsere Schulsozialarbeiterin Frau Künstler und die begleitenden Paten Florian und Theresa! Hier einige Eindrücke:

Einschulung

Am Dienstag wurden 91 Kinder von Herrn Nentwig in unseren neuen 5. Klassen eingeschult. Den bezaubernden musikalischen Rahmen boten der Unterstufenchor mit Frau Knuth und das Räuberorchester mit Frau Klee und Herrn Deimling. Vielen Dank dafür! Wir wünschen euch allen viel Spaß und Erfolg am GSP.

Willkommen zurück

Willkommen zum Schuljahr 2019/20 – willkommen auf unser neu gestalteten Homepage. Diese Site wurde grafisch sehr umfangreich durch die Webmasterin der Butenplöner Katharina Kurstedt überarbeitet. Dies ist ein besonders gelungenes Beispiel für die enge Kooperation des Ehemaligen-Vereines mit der Schule. Wir sind sehr dankbar für diese kompetente Unterstützung!