sensationeller ABI-FILM

Der diesjährige Abiturjahrgang hat trotz der Einschränkungen durch Corona einen sensationellen Film für den Wettbewerb “Push your Party” erstellt. Bitte unbedingt für das Video abstimmen! “Das Probeabitur ist geschrieben und das zweite Halbjahr steht vor der Tür. Das einzige, was unserem Jahrgang noch zum Glück fehlt ist ein guter Film, doch wie soll man in Zeiten wie diesen auch noch so ein großes Projekt auf die Beine stellen? Wir haben bis zur letzten Minute dran gefeilt und dieses Jahr ist wirklich für jede/n was dabei, drachentötende Märchenhelden, Tänzerinnen in Ballkleidern und ein Opel Corsa, mehr geht wirklich nicht! Wir wollen nichts geringeres als die Titelverteidigung, egal ob es einen Abiball geben wird oder nicht, nach 13 Jahren Schule haben wir uns wohl eine Party verdient und die wird zur Not auch nachgeholt. Die Vorfreude lassen wir uns nicht vermiesen!…” Hier: https://www.pushyourparty.de/#/abstimmung/projects/detail/71

Imagefilm 2021

Liebe Schulgemeinschaft, da wir in diesem Jahr keine interessierten Grundschüler zu uns einladen können, um ihnen unser Schulleben zu zeigen, haben wir einen “Imagefilm” gedreht, der hoffentlich Werbung für das GSP macht. Noch einmal ganz vielen Dank allen Mitwirkenden! Wenn es euch gefällt, dürft ihr den Link gerne an alle Freunde in der Welt weiterleiten. Liebe Grüße – bleibt gesundNe&Rg

Weihnachtsgeschichten

Die Klasse 5a hat mit ihrer Deutschlehrerin Frau Nielsen spannende, lustige oder besinnliche Weihnachtsgeschichten geschrieben. Die Kinder haben beschlossen, dass die folgenden zwei Geschichten die besten sind und wünschen allen eine frohe Weihnachtszeit und ein gesundes neues Jahr. Viel Freude beim Lesen  Der Marzipanzauber  Von Jana (5a) “…Über ihrem Mühleteich stieg Nebel auf. Der Nebel formte sich zu einem runden Kreis. Moritz sprang in den Nebel und plötzlich war er weg. „Was, das ist nicht möglich. Moritz! Moritz!“, rief Linda. Sie hatte Angst, riesengroße Angst! Ihr blieb nichts anderes übrig, als hinterherzuspringen. Sie landete direkt neben ihrem Bruder. Wo waren sie? Moritz sagte zu seiner Schwester: „Wir sind im Land vom Weihnachtsmann. Der Wichtel da hat mir alles erklärt.“ Plötzlich kam der Oberhelfer des Weihnachtsmannes angerannt. Er stotterte: „Der Weihnachtsmann, er, er, er ist entführt worden. …”  Scherlock Holmes und die Weihnachtsmorde  Lian (5a) ” … 24. Dezember 1954, 20 Uhr. Der Wagen weiterlesen …

Weihnachtskonzert

Nass und kalt war es draußen, doch die Mitglieder unserer Pop-Band “MashUp” unter der Leitung von Herrn Juretzka bewiesen sich als Profis, die sich weder vom Wetter noch von Corona abhalten lassen, der Schulgemeinschaft in diesen ungewöhnlichen Zeiten ein kleines bisschen Weihnachtsgefühl zu schenken: An zwei verschiedenen Standorten präsentierten sie “All I Want for Christmas”, und alle Klassen und Kohorten jubelten frenetisch aus sicherem Abstand (aus den Fenstern) ihren Stars zu. Vielen Dank! Und eine gesegnete Adventszeit – bleibt alle gesund.

Klassenfahrt Hooge

Ein Traum wird wahr! Nach ihrer virtuellen Klassenreise im Corona-Vlog (hier klicken) durfte die 6b nun endlich wirklich mit Kg und “Shorty” Klein auf die Hallig Hooge fahren. Nach der langen Anfahrt war das Wetter super und mit leuchtenden Augen wurde ausgiebig mit Schlamm geworfen. Shorty war ganz in seinem Element! Ein Bildergruß vom 2ten Tag Ein wunderschöner dritter Tag mit ganz viel Sonne, Strand und glücklichen Kindern auf Amrum Trotz einsetzendem Regen konnten wir auch den letzten Tag auf Hooge genießen Morgen geht es wieder nach Hause. Schade! Vielen Dank an Frau Kroglowski und Shorty, dass sie das mit uns gemachten haben!

Klassenfahrt Bosau

Die Klassen 6a, 6c und 6d sind mit Sn, Br, Pa, Bc, Kn und Ne in Bosau auf Klassen-Erlebnis-Fahrt. Wir werden hier jeden Abend berichten, was wir alles erlebt haben. Tag 1 Nach der Anfahrt mit dem Fahrrad stand neben Freizeit mit viel Sport und Spielen eine Rallye durch Bosau auf dem Programm. Untergebracht sind die Klassen im Haupthaus, in 6 Hütten und einem Tipi. Tag 2 (Die Klassen haben die gleichen Programmpunkte an verschiedenen Tagen. Da ich die 6a begleite, werden hier vor allem Aktivitäten der einen Klasse zu sehen sein.) Heute stand “Flossbau” auf dem Programm. Die Planung und der Bau mit so vielen Kindern ist eine echte Herausforderung für die Gruppe: Setzt sich die beste Idee durch, oder einfach nur der, der am lautesten brüllen kann? Nach einigen Schwierigkeiten schwamm das Gefährt aber erfolgreich zur Mittagspause, so dass wir am Nachmittag auf große Fahrt gehen konnten! Tag weiterlesen …

Lauftag 2020

Unser jährlicher Lauftag, mit dem traditionell Spenden für wohltätige Zwecke gesammelt werden, konnte durch Corona nicht wie gewohnt am Strandweg stattfinden. “Laufen und Spenden kann man aber trotzdem”, fand Herr Krüger-Hoiß. Er organisierte daher einen “virtuellen Lauftag”, bei dem die Kinder freiwillig zuhause liefen und die gelaufene Zeit der Klassen digital gemeldet und addiert wurde. Die Kinder der 9b sind zusammen tatsächlich über 21 Stunden gelaufen -eine tolle Leistung! Hier sind die Gesamtergebnisse: Daneben haben Eltern und Freunde privat an AMPO e.V. gespendet. Lieder liegt uns hier noch keine Gesamtsumme vor. Vielen Dank an alle Aktiven und Herrn Krüger-Hoiß für die Organisation!

Wassersport stellt sich vor

Mit den steigenden Temperaturen steigt die Vorfreude auf die kommende Wassersport-Saison. Wer noch Zweifel hat, ob das etwas für sie oder ihn ist, den könnten unsere beiden neuen Image-Filme überzeugen: Zur Anmeldung oder bei Fragen einfach eine Mail an Herrn Nentwig schreiben. Schöne Ferien!

Endlich wieder Schule!

Unter strengen Auflagen und mit hohem organisatorischen Aufwand hat der Schulbetrieb am 10.08 wieder begonnen. Durch die vielen Masken sieht man nicht so viele lachende Geischter, aber viele leuchtende Augen verraten, dass alle froh sind, endlich wieder “normal” zur Schule gehen zu dürfen. Alle Informationen und Einschränkungen finden Sie hier. Ein paar Impressionen vom Alltag:

Einschulung 2020

Unter Einhaltung aller Infektionsschutz-Vorgaben (Konzept) wurden heute 83 neue Schülerinnen und Schüler in der neuen Aula von der Schulleitung, der Schüler- und Elternvertretung und Herrn Nentwig eingeschult. Dietlind und Alisa aus der 6b zauberten am Klavier und der Violine zusammen mit Herrn Jurezka eine wunderschönen musikalischen Rahmen. Vielen Dank dafür! Wir wünschen allen Kindern und Eltern einen guten Schulstart und eine schöne Zeit am GSP

Sehnsucht nach der Schule

Um die Sehnsucht der Schülerinnen und Schüler nach der Schule etwas zu stillen, haben die Lehrer in Zusammenarbeit mit der Scheinwerfer-Redaktion ein V-Log und ein Bilder Quiz ins Leben gerufen. Beim Quiz kann man sogar Gutscheine der Buchhandlung Schneider in Plön gewinnen! Zu finden hier…

Musical 2020

20.04.2020 Der SCHEINWERFER (unsere Schülerzeitung) veröffentlicht einen tollen Beitrag mit dem Titel “Inside Musical-AG” 12.03.2020, 17:53 Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Freunde unserer Schulgemeinschaft, leider musste heute durch das Gesundheitsamt und mir als Schulleiterin die Entscheidung getroffen werden, dass wir aufgrund der allgemeinen Lage die Aufführungen des Musical nicht durchführen können. Hiermit sind alle  Aufführungen abgesagt. Die Musical-AG versucht die Aufführung in den Herbst des neuen Schuljahres zu verschieben. Wer die Finanzspende der Karten zurückerstattet bekommen möchte, erhält sie selbstverständlich. Bitte kommen Sie im Laufe der nächsten zwei Wochen durch Abgabe der Karten auf uns zu. Diejenigen, die uns mit ihrer Spende unterstützen möchten, weil für uns hohe Kosten angefallen sind, sind uns hochwillkommen und wir sind dafür außerordentlich dankbar. Ich danke allen, die über die letzten Monate mit so unfassbarem Einsatz das Musical für uns erarbeitet haben, ganz, ganz herzlich: Allen voran Karin Romming und Michael Nentwig als Regisseure mit ihren kreativen, tollen und kompetenten Ideen sowie weiterlesen …

Skifahrt 2020

90 Schüler*innen sind unter der Leitung von Herrn Krüger-Hoiß und unterstützt durch Bö, Bm, Kb, Ne, Ru, Sd, St, sowie als Studenten Frieda und Per in St Jacob im Defereggental, um das alpine Skifahren zu erlernen.  Herr Hamann hat mal wieder alles perfekt organisiert, doch in diesem Jahr kommt er leider nicht persönlich mit: Vielen Dank – wir werden dich/ Sie sehr vermissen! Vor uns liegen über 1100 Kilometer, ca 15 Stunden Busfahrt und 7 spannende Tage. Zum Glück wird wohl das Wetter wieder mitspielen: Tag 1: Abfahrt um 16:00 Tag 2: Nach über 18 Stunden, davon vielen Stunden im Stau, kommt auch der zweite Bus um 11:00 in St. Jakob an. Das Wetter ist fantastisch. Das Ski-Ausleihen und der freie Nachmittag sind eine willkommene Entschädigung für das lange Sitzen. Tag 3: Bei Temperaturen um die 10° und leichter Bewölkung (zum Glück – sonst wäre es noch heißer gewesen!) wurde aus erstem Rutschen weiterlesen …

Projekt “Outdoor für Hartgesottene”

…dass es im Januar doch für uns angenehm warm war, war nicht unbedingt vorauszusehen! Am Ende eines Slacklineparcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden erwartete die Mutigen eine Riesenhängematte zum Wohlfühlen. Die Schüler lernten Knoten, gegenseitiges Sichern und Baumschutz in einer tollen Umgebung. Und dann kamen auch noch 70 Euro Spendengelder zusammen, die wir dem WWF für die Rettung der Koalas überwiesen. Wir sind uns einig: Wälder sind wunderschön und absolut schützenswert! Vielen Dank an unsere Schulsozialarbeiterin Frau Künstler

Einweihung des neuen Fachtraktes

Musikalisch würdig untermalt durch den festlichen Sound unserer Brass Band unter der Leitung von Herrn Kahnt wurde heute unser Neubau eingeweiht. Im feierlichen Rahmen wurde Frau Paulsen als Schulleiterin der symbolische Schlüssel von der Landrätin Stephanie Ladwig und dem Kreispräsidenten Stefan Leyk überreicht. Die Räume sind hell, freundlich und transparent, und die hoch moderne Ausstattung und die großen Räume mit Freiarbeitsflächen ermöglichen modernen und individualisierten Unterricht.

Projektwoche 2020

Mathe büffeln, Vokabeln lernen oder Hausaufgaben – nicht in dieser Woche! Über 40 Projekte boten für jeden etwas: Filme drehen, digitale Bilder erstellen, Russisch lernen, Jumpstyle, Raketen, Schattenspiel, PC-Führerschein, Marionetten-Werkstatt, Karate (TSV Plön) Bühnenbau, Tiefdruck, Kochen, 7 Weltwunder, Steuererklärung ausfüllen…und vieles mehr. Vielen Dank an alle beteiligten Kolleg*innen, Schüler*innen, Eltern und Helfer*innen, die dies möglich gemacht haben. Ein besonderer Dank geht aber an unsere Koordinatorin für schulfachliche Aufgaben, Frau Grimm, für die hervorragende Organisation. Hier ein paar Eindrücke: Schule International Gruppe 2 from Michael Nentwig on Vimeo. Gruppe1 from Michael Nentwig on Vimeo.

Geschichtswettbewerb 2019

Schülerinnen des Gymnasiums Schloss Plön gewinnen beim Geschichtswettbewerb Beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2018/19 »So geht’s nicht weiter. Krise, Umbruch, Aufbruch« wurden bundesweit 1.992 Beiträge von rund 5.600 Teilnehmerinnen und Teilnehmern eingereicht. Der Geschichtswettbewerb ist der größte historische Forschungswettbewerb für junge Menschen in Deutschland und wird von der Körber-Stiftung geleitet. Einer der Preise ging an Schülerinnen unserer Schule. Die drei Teilnehmerinnen der Geschichts-AG Cordelia Utermark, Emmy Jicha und Tonja Günter haben sich gemeinsam mit Frau Belker in den regelmäßig stattfindenden AG-Treffen und während der Projektwoche mit dem Schicksal der ehemaligen Zwangsarbeiterin Vera Huryn beschäftigt. Die Polin wurde während des zweiten Weltkrieges aus ihrem Heimatland nach Deutschland verschleppt, um bei einem Bauern in Schmalensee Arbeitsdienst zu verrichten. Nach dem Krieg lebte sie bis in die 50er Jahre in unterschiedlichen Lagern in Schleswig-Holstein. Ihre Erlebnisse sind in Interviews festgehalten worden, sodass die Geschichts-AG diese und weitere Dokumente auswerten konnte, um den Lebensweg von weiterlesen …

Floorball WK III

Im Wettkampf “Jugend trainiert für Olympia” hat die Schulmannschaft um die Trainer Justus und Felix sehr souverän den Kreisentscheid der Alterklasse III gewonnen (s. Tabelle unten). “Torfrau” Beke hat mal wieder nur ein einziges Gegentor zugelassen – herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Mannschaftsleistung! Viel Spaß und Erfolg bei der Bezirksausscheidung. Viele Dank an Herrn Hamann und Mika für die Organisation und Ausrichtung des Spieltages.

meinPlönerSeeblick

Die neue Ausgabe ist druckfrisch. Die AG von Frau Dost und unsere Preisträger vom Streichorchester sind dabei. Viel Spaß beim Lesen. Wir haben ab sofort einen festen Platz im Monatsmagazin meinPlönerSeeblick. Vielen Dank an Herrn Kentsch als Herausgeber und besonders an Herrn Lütjohann, der dort das Gymnasium Schloss Plön jeden Monat als Teil der Stadt Plön präsentieren wird. Dies ist der erste Beitrag im Oktober 2019:

Schulkonzert

Mit einem Feuerwerk aus Licht und Sound begann das erste Schülerkonzert 2019. Das Technik-Team übertraf sich dabei selbst. Nach diesem fulminanten Start führten Anna und Helena elegant durch das Programm. Vielen Dank allen Aktiven für diesen kurzweiligen Abend: Luca, Helena, Philipp, Annina, Mila, Merlan, Linas, Meena, René, Marie, Lukas, Helena, Hanna, Malena, Milan, Helena

BERUFICUS 2019

Auf der seit dem Jahr 2013 bestehenden Messe zur Berufs- und Studienorientierung, die wir gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, der Schule am Schiffsthal, ausrichten, können sich unsere Schülerinnen und Schüler über verschiedene berufliche Perspektiven sowie mögliche Praktikumsplätze informieren. Unsere Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen sowie der E-Phase nehmen verpflichtend am Beruficus teil.

Kurs Sportbootführerschein

Herr Sturde bietet zum zweiten Mal einen Kurs zum Erwerb des Sportbootführerscheins an. Vielen Dank für so viel Engagement! Liebe Schülerinnen und Schüler, im Rahmen des offenen Ganztagsangebotes möchte ich für die Wassersportler unter unseren Schülern und für SRSV Mitglieder die Vorbereitung auf die Prüfung zum Sportbootführerschein für die Geltungsbereiche Binnenschifffahrtsstraßen und Seeschifffahrtsstraßen anbieten (SBF-See und Binnen Motor). In der Zeit vom 01.12.2019 bis zu den Osterferien 2020 soll die theoretische Ausbildung in der Schule stattfinden. Die praktisch Ausbildung und die Prüfung ist nach den Sommerferien 2020 in Zusammenarbeit mit dem SRSV geplant. Das Angebot richtet sich an Schüler, die im zweiten Halbjahr 2020 das sechzehnte Lebensjahr vollenden oder bereits älter als 16 Jahre alt sind. Jüngere Schüler können zwar teilnehmen, werden aber frühestens im Alter von 15 Jahren und neun Monaten zur Prüfung zugelassen. Neben den Altersvoraussetzungen ist ein „Ärztliches Zeugnis für Sportbootführerschein-Bewerber“ zu erbringen. Für volljährige Schüler ist darüber hinaus weiterlesen …