Filmaufnahmen

Die erziehungswissenschaftliche Fakultät der Universität Hamburg dreht für die Sportlehrer:innen-Ausbildung regelmäßig Lehrfilme. Gestern durften 17 freiwilligen Schülerinnen und Schülern (der Klassen 8-10) am GSP Sportunterricht für die Kamera darstellen. Den Lehrer musste Herr Nentwig mimen. Vier Stunden Filmaufnahmen (natürlich richtig mit “Klappe”, zwei Kameras, Regie und Tontechnikerin), in denen man immer auf Kommando für über 20 Szenen konzentriert sein muss, sind eine anstrengende aber auch sehr spannende Zeit. So gab es neben einem Taschengeld für die Teilnehmer:innen auch einen lohnenden Einblick in das Geschehen hinter einer Kamera.

Tor! Tor! Tooooooor!!!

Ein kleiner Vorgeschmack auf den neuen Schulhof (2023): Der Verein der Eltern und Freunde des Gymnasiums hat uns zwei solide Fußballtore gestiftet. Ganz vielen Dank für dieses großzüge Geschenk! Leider ist der Platz zur Zeit durch die Feuchtigkeit im Winter sehr rutschig, aber bald trainiert hier jede Pause die zukünftige Erste Bundesliga!

Volkstrauertag

Am 14.11.2021 fand in der Nikolaikirche Plön die Gedenkveranstaltung anlässlich des Volkstrauertages statt, welche mit der Kranzniederlegung am Ehrenmal gegenüber unserer Schule endete. Die Veranstaltung wurde gemeinsam von der MUS Plön, der Gemeinschaftsschule Plön in Zusammenarbeit mit unserem geschätzten ehemaligen Kollegen Dr. Karsten Dölger und mit musikalischer Umrahmung unter der Leitung von Frau Klee seitens unserer Schule gestaltet. Es war eine sehr bewegende Veranstaltung, die die anwesenden Gäste sehr berührte. Wir danken Friederike, Helle und Clara für ihr Engagement und die hervorragende musikalische Leistung. Vielen Dank an Familie Wegner und Herrn Bauer von der MUS für das Bereitstellen der Bilder.

Grundsteinlegung

Mit Grußworten der Schulleiterin Frau Paulsen, der Landrätin Frau Ladwig und des Kreispräsidenten Herrn Leyk wurde heute der Grundstein für den Neubau der Cafeteria und der neun Klassenräume darüber feierlich gelegt. Natürlich durfte in der Zeitkapsel auch eine Corona-Maske nicht fehlen. Die zeremoniellen Hammerschläge von Frau Ladwig (“Mache das Haus den Bauherren zufrieden!”) und Herrn Leyk (“Möge es guten Nutzen bringen”) wurden von Anna von Klinggräff als Schülerin vervollständigt: “Den Benutzern sei Glück und Freude beschieden”. Eigentlich war Bürgermeister Lars Winter für den letzten Schlag vorgesehen, doch er war charmanter Weise auf eigenen Wunsch für Anna zurückgetreten. Wir wünschen allen Beteiligten: Möge der Bau weiter so flott voran gehen und im Zeitplan fertig gestellt werden!

Modenschau

Die 8a hat heute mit Herrn Nentwig Werbung für unsere Schulkleidung in den Klassen 5-7 gemacht. Es wurde viel gelacht, und alle sahen dabei wirklich gut aus! Wer auch durch seine Kleidung zeigen will, wo er zur Schule geht, findet hier eine große Auswahl:

Unsere Schule des Jahres 2022

Lernen aus der Pandemie “Unter dem Motto „Lernen aus der Pandemie“ wird im kommenden Jahr zum fünften Mal die „Schule des Jahres Schleswig-Holstein“ ausgelobt. Mit diesem Schulpreis werden herausragende Leistungen schleswig-holsteinischer Schulen in besonderer Weise gewürdigt. (…)” (IQSH) 2022 geht es um den Umgang der Schulen mit den Herausforderungen der Pandemie. Wir finden, dass uns viele Dinge sehr gut gelungen ist, und haben uns daher beworben. Die Jury wird im Frühjahr darüber entscheiden: 1. Beschreiben Sie Ihre großen Herausforderungen, die Ihnen während des Distanzlernens begegnet sind. Wie sind Sie damit umgegangen?  Obwohl es am Gymnasium Schloss Plön (GSP) seit Herbst 2019 ein kontinuierlich weiterentwickeltes Medienkonzept gibt, das sowohl ein Mediencurriculum für alle Fächer in Bezug auf die KMK-Strategie “Bildung in der digitalen Welt”, einen Ausstattungsplan und einen Fortbildungsplan – mit schulinternen Webinaren, Mikrofortbildungen und seit 2021 auch einem beginnenden Barcamp – umfasst, gestalteten die fehlende Infrastruktur und Erfahrung im Umgang weiterlesen …

Gewaltprävention Klasse 5

“Schulentwicklungstag” bedeutet normalerweise, dass die Schülerinnen und Schüler zuhause bleiben. Nicht so unsere 5. Klassen heute: Sie hatten einen Kurs zum Thema „Selbstbehauptung und Selbstverteidigung“! Allgemeine Höflichkeit – die 4 Phasen der Eskalation – “Situationen, in denen Du nicht wusstest, wie du dich verhalten solltest” – Selbstverteidigungsstunde – Körpersprache – Nähe und Distanz – …. sind nur ein paar Inhalte aus vier sehr spannenden, fröhlichen und sehr wertvollen Stunden mit den erfahrene Trainern von www.kampfkunstschulen-sh.de  Der Fokus des Tages lag also nicht darauf, wie man kämpft, sondern wie man selbstbewusst Streit und Gewalt verhindert: “LASS MICH IN RUHE!” Dieser Tag wäre ohne Unterstützung nicht finanzierbar, daher danken wir dem „Kultureuro“ unsere Schule als Förderverein, der den größten Teil der Kosten übernommen hat.

Schülerstipendium der Leopoldina

Am Freitagmorgen fuhren Merle und ich nicht mit dem Bus in die Schule, sondern virtuell in unserem Zimmer zur Jahresversammlung der Leopoldina nach Halle (Saale). Nicht alle werden wissen, was die Leopoldina überhaupt ist, denn auch wir hatten vor unserer Nominierung lediglich den Namen gehört. Die Leopoldina ist eine Akademie der Wissenschaften und dabei die älteste noch erhaltene dieser Art. 1652 entsprang sie italienischen Vorbildern und hatte das Ziel, die Forschung sowie Naturwissenschaften in Deutschland zu fördern. Dafür wurden ausführliche Bände, sogenannte Enzyklopädien, über Heilmittel verfasst, in denen Wissen zusammengetragen wurde. Seit 2008 stellt die Leopoldina die nationale Akademie der Wissenschaften für Deutschland dar. Als solche berät sie die Politik und Gesellschaft in wissenschaftlichen Fragen. Entscheidend ist dabei, dass sie unabhängig von der Wirtschaft und der Politik arbeiten kann und viele Wissenschaften aus dem geisteswissenschaftlichen sowie naturwissenschaftlichen Bereich vereint. Zum Beispiel beriet sie die Politik im Umgang mit der Pandemie weiterlesen …

Stadtradeln 2021

In diesem Jahr fand das Stadtradeln vom 15.8.- 04.09. statt und wir waren wieder mit einem Team von 27 Radler:innen aktiv dabei. Fantastische 5634 km haben wir gemeinsam geschafft. Da sind die Kilometer unseres radelaktiven 6. Jahrgangs, welcher im Aktionszeitraum zur Klassenfahrt nach Bosau und zurück geschlossen mit dem Rad gefahren ist, noch gar nicht dabei. Vielen lieben Dank an alle aktiven Radler:innen. Absoluter Spitzenreiter war dieses Mal Herr Gebhardt, der 1268 km radelte. Auf dem zweiten Platz liegt Mara aus der 6a und Platz 3 belegt Ole aus der Q2. Großartige Leistung. Am 28.09. fand nun die traditionelle Tombola mit dem Bürgermeister statt und 5 unserer Radlerinnen, Paula, Narya, Janne, Friederike und Antje, gehören zu den Gewinner:innen. Herzlichen Glückwunsch! Gemeinsam mit dem Amtsgericht Plön teilen wir außerdem den ersten Platz als Team mit den meisten aktiven Radler:innen. Gutscheine im Wert von 125,- € sind der Preis – da ist weiterlesen …

Herbstputz 2021

Nachdem die Aktion “Unser sauberes Schleswig-Holstein” im Frühjahr wiederholt coronabedingt ausfallen musste, wurde sie als “Herbstputz” nachgeholt. Viele fleißige Helferinnen und Helfer samt Eltern und Geschwistern fanden sich am Samstagmorgen vor der Schule ein, um gemeinsam auf den Wegen zwischen Schule und Ascheberger Parkplatz für Ordnung zu sorgen. Erstaunliches wurde entdeckt, neben vielen Zigarettenstummeln und Einwegmasken fanden die fleißigen Freiwilligen sogar ein ganzes Zelt, welches seinem Schicksal vor langer Zeit überlassen wurde. Nach getaner Arbeit und zahlreichen gefüllten Müllsäcken trafen sich alle Teams am Baubetriebshof Plön und erhielten einen leckeren Imbiss und Getränke. Alle jungen Helfer:innen erhielten als besondere Überraschung zum Dank eine große Portion Eis in der Waffel von Herrn Cini höchstpersönlich. Da hat sich das frühe Aufstehen doch gelohnt und Spaß hatten wir auf jeden Fall auch. Nächstes Jahr sind wir wieder dabei. Du auch?

SchülerMedienTag

Ein Vormittag über Handys, Tablett und PCs. Über Games, Fake News, Cybermobbing, Urheberrecht und Bildschirmzeit: unsere 5. Klassen konnten mitmachen, nachdenken, sich austauschen und auf jeden Fall ganz viel lernen! Fazit: Heute wichtiger denn je, um unseren Kinder im digitalen Zeitalter Handlungskompetenz zu vermitteln. Vielen Dank an den Offenen Kanal aus Kiel für die Durchführung und Frau Grimm für die Organisation!

MashUp rockt!

“Rock im Park”: Wenn die Zuschauer durch Corona nicht zur Band kommen können, dann kommt die Band eben zu den Zuschauern! Unsere Schulband MashUp unter der Leitung von Herrn Juretzka nutzte die 20 Minutenpause für ein großartiges Konzert auf dem “blauen Platz”, und für diese kurze Zeit konnte das begeisterte Publikum ein klein wenig Normalität genießen. Vielen Dank an die Musikerinnen und Musiker für diesen schönen Moment!

Blues @ School 2021

Seit vielen Jahren ist das Bluesfestivals Eutin mit dieser Veranstaltung bei uns zu Gast. Die Bands, die bei dem Festival auftreten, gehen in die Schulen, um Schülerinnen und Schülern den Blues nahe zu bringen. Den Blues zu erklären und ihn zu spielen. Gesponsert wird diese Schul- Veranstaltung von der Fördesparkasse und den Stadtwerken Plön.  Dieses Mal zu Gast waren Marc Breitfelder und Georg Schröter (zwei Nordlichter, einer aufgewachsen in Kiel, der andere in Panker). Beide sind international bekannte und mehrfach ausgezeichnete Bluesmusiker. (https://www.gs-mb.com) Heute hat es dem Publikum viel Spaß gemacht, eine solche stimmungsvolle Musik-Veranstaltung zu erleben. Vor allem waren alle (nach der langen Corona-Zeit) fasziniert von der Live-Musik. Als krönenden Abschluss konnten Schüler mit den beiden Musikern zusammen zwei Bluesstücke spielen: Mattis Treffner (Drums), Jarne Jans (Git.), Max Wandhoff (Piano).

Herbstputz am 18.9.2021

Am 18.9.2021 wird die Aktion “Unser sauberes Schleswig-Holstein” nachgeholt. Wir sind natürlich wieder mit einem Team dabei. Wir treffen uns 9 Uhr am Haupteingang und sammeln gemeinsam bis 10:30 Uhr den Müll auf dem Weg von der Schule zum Ascheberger Parkplatz ein. Danach lockt ein Imbiss beim Bauhof Plön und alle Teilnehmer:innen erhalten eine kleine Überraschung.

Klassenfahrt nach Bosau 2021

Unsere sechsten Klassen waren wieder für fünf spannende Tage in Bosau. Tag 1 Los ging das Abenteuer unter der Leitung von Herrn Henkel, Frau Herden, Herrn Hamann, Frau Christiansen, Frau Surkau und Herrn Nentwig mit dem Corona Test und einer schönen Fahrradtour von der Schule bis nach Bosau. (Täglich werden wir hier mit neuen Infos und Fotos berichten.) Tag 2 Nach einer friedlichen Nacht erwacht das Dorf bei Sonnenschein, Windstille und leichtem Nebel über dem See. Die Teamer kommen und jeweils zwei werden in den nächsten drei Tagen die Klasse vor diverse Herausforderungen stellen.Heute gehen zwei Klassen zum Floßbauen und die 6c geht zum Klettern. Tag 3 5 Windstärken aus West: Floßbauen und im Sturm gegen den Wind fahren ist eine schwere Teamaufgabe! Aber wir haben es geschafft: 11m – dann sind wir wieder zum Strand zurück getrieben. 🤣 Die anderen Klassen waren klettern. Abends gab es Stockbrot am täglichen Lagerfeuer. weiterlesen …

Blutspendenaktion am Dienstag, den 24.8.2021!

Am Dienstag, den 24.8.2021 findet in den Räumlichkeiten unseres alten Fachtraktes im Erdgeschoss eine öffentliche Blutspendenaktion statt. Zwischen 10:00 Uhr und 13:15 Uhr sind alle Freiwilligen herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Initiiert hat diese Aktion unser aktueller Abiturjahrgang unter der Leitung von Julia S. Wir freuen uns über zahlreiche Freiwillige. https://terminreservierung.blutspende-nordost.de/oeffentliche-spendeorte/gym-schlossploen

“Wer hat Angst vor ROT, GELB, BLAU?” Niemand?

Dann solltet ihr unbedingt mal bei der alten Schwimmhalle in Plön vorbeischauen, wo der Kunstverein mal wieder eine sehr interessante Ausstellung auf die Bühne gestellt hat. Momentan ist sie ganz nach dem Motto “Gelb” angelegt. Wir, der Kunstkurs Q1 von Frau Stäb, waren am 5. August vor Ort und konnten Arbeiten bekannter Künstler wie Max Ernst und von vielen anderen entdecken. Ein sehr schöner Rundgang mit den verschiedensten Gemälden wird angeboten. Außerdem ist es wichtig zu erwähnen, dass manche Künstler aus der Nähe kommen. Ob klare oder willkürliche Formen, gezeichnet oder gedruckt, es ist von allem was dabei. Nur bei der Farbe bleibt es zielgerichtet. Egal ob ihr Kunstkenner oder einfach nur interessiert seid, würden wir euch sehr empfehlen, einmal vorbeizuschauen und zu sehen, was ihr in den Bildern interpretieren könnt. Bis zum 15. August habt ihr noch die Gelegenheit dazu. Von Fea Neis und Nour Abou Hamra                     

frisch eingeschult

Heute wurden 84 neue Gymnasiastinnen und Gymnasiasten von Herrn Nentwig eingeschult. Da unsere Aula durch Bauarbeiten zur Zeit nicht nutzbar ist, durften wir in der Nikolaikirche zu Gast sein: Wo vor wenigen Wochen noch unsere Abiturienten saßen, um entlassen zu werden, warteten nun aufgeregt aber voller Vorfreude lauter neue Schülerinnen und Schüler. Musikalisch wurden die Kinder und Eltern durch Clara (Harfe), Friederike (Geige) und Herrn Juretzka sehr beeindruckend verzaubert. So konnten Frau Dost, Herr Stolten, Frau Christiansen und Frau Kroglowski ihre neuen Klassen sehr feierlich empfangen, um sie anschließend gemeinsam mit ihren Klassenpaten einem Triumphzug gleich durch die Innenstadt zur Schule zu führen. Wir freuen uns alle sehr auf die gemeinsame Zeit und wünschen euch eine fröhliche, fleißige und neugierige Schulzeit am Gymnasium Schloss Plön.

Lernsommer 2021

“Nanu,” denken sich vielleicht manche Nachbarn in der Prinzenstraße, “ich dachte die Schule beginnt erst nächste Woche. Warum sind denn am Gymnasium schon wieder Kinder unterwegs?” Richtig, es ist die letzte Ferienwoche und trotzdem haben 33 unserer Schüler:innen unser Angebot im Rahmen des Lernsommers SH, welchen das Bildungsministerium aufgrund der Pandemie in diesem Jahr finanziert, angenommen und kommen seit Montag jeden Tag in die Schule. Die Kinder der Orientierungsstufe von 8-12 Uhr und die Jugendlichen der Mittelstufe von 9-11 Uhr. Unter Anleitung eines Ehemaligen, Oberstufenschülerinnen und Frau von Bassi werden die Freiwilligen individuell angeleitet, um den Schulstart zu erleichtern. Nach dem vergangenen Schuljahr unter “Coronabedingungen” ist es uns ein besonderes Anliegen, mögliche Sorgen im Hinblick auf das neue Schuljahr zu zerstreuen und die Schüler:innen bei Bedarf individuell vorzubereiten. Also organisierten wir mit maßgeblicher Unterstützung von Astrid von Bassi das vielseitige Angebot. Neben Deutsch, Mathematik, den Fremdsprachen und Naturwissenschaften haben die weiterlesen …

Neue Kunstgalerie online

Besonders gelungene künstlerische Produkte aus dem Kunstunterricht am Gymnasium Schloss Plön werden hier aus allen Jahrgängen präsentiert. Im Kunstunterricht werden verschiedene Arbeitsfelder bedient, zum Beispiel Plastik, Zeichnung, Malerei, Grafik und Architektur, was zu einer großen Vielfalt an Ergebnissen führt. Der Eintritt ist frei und hier zu finden (klick)

MashUp lebt!

Zum Abschluss des Schuljahres hat die Schulband MashUp mit Unterstützung der Technik AG keine Mühen gescheut und mit ziemlich großem Aufwand für euch zwei Musikvideos produziert, die zeigen: Es wird noch Musik gemacht am GSP!  Leider ist das Video nicht öffentlich. Bitte wenden Sie sich an ein Mitglied der Schulgemeinschaft – die haben den Link. Ein besonderer Dank geht an Merlan Bromisch für die vielen Aufnahmen und das Mastering, an Jannis Scheff und Nelson Braune für Kamera und Schnitt und an Herrn Juretzka als Produzent Eure Schulband MashUp s