Herbstputz am 18.9.2021

Am 18.9.2021 wird die Aktion “Unser sauberes Schleswig-Holstein” nachgeholt. Wir sind natürlich wieder mit einem Team dabei. Wir treffen uns 9 Uhr am Haupteingang und sammeln gemeinsam bis 10:30 Uhr den Müll auf dem Weg von der Schule zum Ascheberger Parkplatz ein. Danach lockt ein Imbiss beim Bauhof Plön und alle Teilnehmer:innen erhalten eine kleine Überraschung.

Blutspendenaktion am Dienstag, den 24.8.2021!

Am Dienstag, den 24.8.2021 findet in den Räumlichkeiten unseres alten Fachtraktes im Erdgeschoss eine öffentliche Blutspendenaktion statt. Zwischen 10:00 Uhr und 13:15 Uhr sind alle Freiwilligen herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Initiiert hat diese Aktion unser aktueller Abiturjahrgang unter der Leitung von Julia S. Wir freuen uns über zahlreiche Freiwillige. https://terminreservierung.blutspende-nordost.de/oeffentliche-spendeorte/gym-schlossploen

Lernsommer 2021

“Nanu,” denken sich vielleicht manche Nachbarn in der Prinzenstraße, “ich dachte die Schule beginnt erst nächste Woche. Warum sind denn am Gymnasium schon wieder Kinder unterwegs?” Richtig, es ist die letzte Ferienwoche und trotzdem haben 33 unserer Schüler:innen unser Angebot im Rahmen des Lernsommers SH, welchen das Bildungsministerium aufgrund der Pandemie in diesem Jahr finanziert, angenommen und kommen seit Montag jeden Tag in die Schule. Die Kinder der Orientierungsstufe von 8-12 Uhr und die Jugendlichen der Mittelstufe von 9-11 Uhr. Unter Anleitung eines Ehemaligen, Oberstufenschülerinnen und Frau von Bassi werden die Freiwilligen individuell angeleitet, um den Schulstart zu erleichtern. Nach dem vergangenen Schuljahr unter “Coronabedingungen” ist es uns ein besonderes Anliegen, mögliche Sorgen im Hinblick auf das neue Schuljahr zu zerstreuen und die Schüler:innen bei Bedarf individuell vorzubereiten. Also organisierten wir mit maßgeblicher Unterstützung von Astrid von Bassi das vielseitige Angebot. Neben Deutsch, Mathematik, den Fremdsprachen und Naturwissenschaften haben die weiterlesen …

Stadtradeln 2021

Wir sind wieder dabei! Meldet euch für das Team GSP und setzt im Aktionszeitraum 15.8.-4.9.2021 gemeinsam ein Zeichen für Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Wie immer zählt jeder einzelne Kilometer, ihr müsst nicht extra ein Radtour machen, dürft es aber natürlich gern. Die Stadt wird wieder einzelne Touren anbieten, vielleicht können wir da ja auch als kleine Gruppe dabei sein. Jetzt aber erst einmal schöne Sommerferien!!!!

Baum gefällt…

Der eine oder die andere BetrachterIn mag sich gefragt haben, warum die im Frühjahr so wunderschön blühende Robinie gefällt werden musste – ein Blick auf den zersägten Stamm zeigt aber die Schäden deutlich auf. Zum Teil war der Baum leider schon so hohl und angegriffen, dass die Standsicherheit nicht mehr gewährleistet werden konnte. Nun kommt die Straßenfront arg kahl daher. Nach dem Ende der kommenden Bauarbeiten werden dann rechts und links des Haupteinganges wieder neue, schöne Bäume gepflanzt werden, so versichert uns der Kreis als Schulträger! 

Informatik-Biber

Unter dem Motto Informatik für alle findet jährlich im November der Wettbewerb Informatik-Biber statt. Unsere Schüler*innen konnten 2020 große Erfolge erzielen: Drei 1. Plätze (die ersten 2,6% der besten Teilnehmer einer Altersgruppe), einmal sogar mit sagenhafter voller Punktzahl, ein 2. Platz (die ersten 6,4%), der nur um einen Punkt am ersten Platz vorbei schrammte und zahlreiche 3. Plätze (etwa das obere Drittel einer Altersstufe). Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger! An diesem Wettbewerb kann man übrigens allein oder als Team teilnehmen. Schaut nochmal auf der Webseite vorbei und verschafft euch einen Eindruck von den Aufgaben. Vielleicht merkt ihr ja, wie viel Spaß das macht und nehmt in diesem November auch an dem Wettbewerb teil. https://bwinf.de/biber/ Vielen Dank an Frau Range für die Organisation!

Nikolausgrüße am GSP

Jedes Jahr organisiert der jeweilige Abiturjahrgang nun traditionell die lieb gewonnenen Nikolausgrüße. Jeder kann an einen lieben Mitmenschen eine kleine Grußkarte schicken, welche dann von den Nikoläusen und Adventsengeln des 13. Jahrgangs mit einer süßen Überraschung verteilt werden. Heute war es nun wieder so weit. Die Freude war bei allen Empfänger*innen sehr groß. Vielen Dank an unsere Abis, dass das trotz der Vorabiturprüfungszeit geklappt hat.

Stadtradeln 2020

Ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen führte zu einem fantastischen Unentschieden zwischen Finn und Herrn Gebhardt. Jeder von beiden ist in den drei Wochen des Aktionszeitraumes 777,7 km mit dem Rad gefahren, dies entspricht übrigens einer Kohlenstoffdioxidersparnis von 114,3 kg für jeden. Lukas, mit 526,7 km unser Drittplatzierter, ist sogar mit dem Rad bis Hamburg gefahren. Insgesamt sind die 15 aktiven Radler unseres Teams 4013 km geradelt, dies entspricht 268 km pro Kopf. Eine tolle Leistung! Während des Aktionszeitraumes sind zusätzlich zwei unserer 6. Klassen mit dem Rad zur Klassenfahrt und zurück gefahren. Dadurch kommen nochmals 1470 km on top. So konnten wir im dritten Jahr Stadtradeln in Plön wiederholt zeigen, wie wichtig uns unser Beitrag zur Nachhaltigkeit ist. Weiter so! Ich freue mich schon auf das nächste Jahr.

Stadtradeln 2020

Wir radeln wieder! Vom 16.08. – 05.09.2020 wollen wir wieder ein Zeichen für Umweltschutz und Nachhaltigkeit setzen. Ihr könnt euch ab sofort für das Team Gymnasium Schloss Plön anmelden. Wie immer geht es nicht um Leistungsrudern – jeder Kilometer zählt. Wer also sowieso mit dem Rad zur Schule fährt, hat keinen Extraaufwand. Wir freuen uns natürlich über jeden, der sich in dieser Zeit bewusst gegen das Auto entscheidet und mit uns radelt. Neu in diesem Jahr: Die Eltern haben ein eigenes Team angemeldet. Sie, liebe Eltern, sind herzlich eingeladen, sich im Team Eltern Gymnasium Schloss Plön anzumelden. Ich freue mich wieder sehr über die hoffentlich zahlreichen aktiven Teilnehmer*innen dieser Aktion.

Sommerferien

Nun ist es geschafft, auch die 6. und 10. Klassen haben ihre Zeugnisse und starten in die wohlverdienten Sommerferien. Wir wünschen allen eine erholsame Zeit mit vielen tollen Erlebnissen! Passt gut auf euch auf. Im August sehen wir uns dann alle wieder. Wir freuen uns schon auf die neuen 5. Klassen. Bis bald!

Schließfächer L und XL

Im neuen Schuljahr werden wir an unserer Schule neue Schließfächer nutzen können. Der Anbieter ist AstraDirect. Auf der Website astradirect.de können Sie sich genauer informieren. Die Online-Anmeldung ist derzeit jedoch leider nicht möglich. Falls Sie ein Fach in Größe L (46x35x50 cm) mieten wollen, füllen Sie bitte folgendes Formular aus und senden es an die Firma direkt. Falls Sie z.B. für Musikinstrumente ein Fach XL (92x35x50 cm) benötigen, müssen Sie folgendes Antragsformular ausfüllen und direkt an die Firma senden. Für die Verwaltung ist dann ausschließlich der Anbieter Ansprechpartner. Da dieser 6 Wochen Vorlaufzeit benötigt, bittet der Anbieter um eine zeitnahe Anmeldung. Wir möchten noch darauf hinweisen, dass ab dem neuen Schuljahr keine Instrumente mehr im Lehrerzimmer gelagert werden dürfen. Wir empfehlen die sichere Verwahrung in einem Schließfach.

Planspiel Börse – 3. Platz

Vom 25.09.2019 bis zum 11.12.2019 fand das Planspiel Börse statt. 10 Teams des GSP haben in dieser Zeit versucht, einen möglichst hohen virtuellen Depot-Gewinn zu erzielen. Im Geschäftsgebiet der Förde Sparkasse haben Teams von fünf Schulen teilgenommen. Max Lou und Julian (beide En) haben es geschafft, den 3. Platz der Förde Sparkasse zu belegen. Herzlichen Glückwunsch!

push your Party – Platz 1

Mit sagenhaften 1160 Stimmen hat unser 13. Jahrgang bei dem Wettbewerb gewonnen. Nachdem sämtliche doppelten Abstimmungen bei allen Teilnehmern gelöscht wurden, war das Team um Alex ganz, ganz vorn dabei. Platz 2 folgt mit nur 649 Stimmen. Das kann sich sehen lassen. Die monatelange Arbeit und das Rühren der Werbetrommel, nicht nur über Mundpropaganda, haben sich gelohnt. Der Lohn: 2000 € für die Abiballkasse – Herzlichen Glückwunsch!! https://www.pushyourparty.de/#/gewinner/projects/detail/62

Werd zum Finanzfuchs

Während der Projektwoche wurden die Oberstufenschüler*innen des Projektes “Werd zum Finanzfuchs” um Frau Krüger einen Tag lang von einem Kamerateam des NDR begleitet. Das Ergebnis könnt ihr hier sehen. Die WiPo-Kollegin hatte für die Projektwoche ein sehr interessantes Programm zusammengestellt. So waren die Schüler*innen nicht nur bei der Verbraucherzentrale in Kiel sondern z.B. auch bei Gericht in Plön und führten an unserer Schule ein Expertengespräch mit einem Steuerfachwirt. So werden unsere Schüler*innen fit fürs Leben – Vielen Dank für das Engagement!

Probenwoche auf dem Scheersberg

Vom 13.-17.01.2020 fand unsere jährliche Ensemble-Probenwoche statt. Aufgrund der feierlichen Einweihung unseres neuen Fachtraktes, fand sie in diesem Jahr bereits Freitagvormittag ihr Ende. Die Brass Band sorgte bei der Einweihungsfeier für einen würdigen musikalischen Rahmen. Vielen herzlichen Dank dafür!

Dialog P

Am 07.01. haben Schülerinnen und Schüler der Q1w und der Ew im Rahmen des Projektes Dialog P mit fünf Abgeordneten des Landtags Schleswig-Holstein über fünf zuvor erarbeitete Fragen diskutiert. Moderiert wurde die Veranstaltung von Mathilde Kramer und Lasse Schettlinger (Q1w). Das Projekt des Kumulus e.V. wurde als Diskussionsveranstaltung zur Förderung der politischen Bildung durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur gefördert und von Frau Krüger schulisch begleitet. Am 07.01.2020 startete die Schule direkt mit einer ganz besonderen Veranstaltung. Hier der Bericht aus dem Ostholsteiner Anzeiger vom 08.01.2020

Bienen, Vögel, Mäuse und andere Schweinereien

Am 16. Dezember hielt der Feldbiologe, Thiemo Braasch, auf eigenen Wunsch während seines Weihnachts-Heimat-Urlaubes für unsere Oberstufe einen Vortrag und gewährte interessante Einblicke in den abwechslungsreichen Arbeitsalltag eines Feldbiologen. Es ist immer ein ganz besonderer Gewinn für unsere Schüler, wenn sie Erfahrungsberichte eines Ehemaligen hören. Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich bei Herrn Braasch.

Weihnachts-Chemie-Schauvorlesung an der CAU

Am letzten Mittwoch vor den Ferien machte sich das Chemieprofil auf den Weg nach Kiel, um die beliebte Weihnachtsschauvorlesung zu sehen. Die beiden angebotenen Veranstaltungen waren innerhalb von 45 Minuten ausgebucht und uns ist es gelungen, die begehrten Plätze zu ergattern. Es soll sogar Eltern geben, die neidisch waren, da es ihnen zu Studienzeiten nicht gelang, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Es war sehr lehrreich und spannend mit zahlreichen Licht- und Knalleffekten.