GameTreff – interaktiver Elternabend am 29.09.2022 ab 18:30 Uhr

Egal ob Konsole, PC oder Smartphone. Games sind beliebt, um mal eben abzutauchen und andere Welten zu erleben, um zu entspannen und auch um sich mit Freund*innen zu treffen.Games sprechen immer mehr unterschiedliche Zielgruppen an – mittlerweile nicht mehr nur Kinder und Jugendliche, sondern auch Erwachsene.Der GameTreff gibt Einblicke in unterschiedliche Spielgenres, die während des Abends selbst ausprobiert werden können. In informativen Vorträgen geht es um Immersion, Spielflow und wertvolle Tipps zum Umgang mit Games in der Erziehung.Neben den Computerspielen können Sie auch in die Welt der Virtual Reality (VR) eintauchen und neue Erfahrungen sammeln. Der Abend wird vom OK Kiel ausgerichtet. Weitere Informationen finden Sie hier. Wir bitten um kurze Rückmeldung per Mail an Katrin.grimm(at)gsp-ploen.de, von denjenigen, die an dem Game Treff teilnehmen möchten.

Stadtradeln 2022

Das Team GSP hat es in diesem Jahr mit 6809 km geschafft, 1048,6 kg Kohlenstoffdioxidausstoss zu vermeiden. Ich danke den 34 aktiven Radler:innen für ihr Engagement. Der aktivste Radler hat 1352 km erreicht, die Plätze danach fuhren 542,9 km, 477,3 km, 455 km und 400 km. Und das in nur drei Wochen! – Großartig! Nun sind wir gespannt auf die Tombola, welche jährlich von der Stadt ausgerichtet wird. Ich drücke allen Teilnehmer:innen die Daumen.

Exkursion ins Landesarchiv zum Workshop “Wola 1944” des Geschichtsprofils (E-Phase)

Unser Geschichtsprofil des Gymnasiums Schloss Plön hat am 15. September das Landesarchiv in Schleswig besucht. Wir haben einen Workshop über Heinz Reinefarth absolviert, der von Rafal Rucinski vom Pilecki-Institut (Berlin) angeleitet wurde. Der Workshop wurde in vier verschiedene Abschnitte gegliedert. Der erste Abschnitt bestand aus einer Aktivierungsübung, in der wir mit unserem Vorwissen verschiedene geschichtliche Daten zuordnen mussten rund um Deutschlands Angriffskrieg auf Polen und die darauffolgende Verfolgung und Hinrichtung der jüdischen Bevölkerung. Nachdem wir diese Einheit erfolgreich geschafft hatten, hat Herr Rucinski einen Vortrag gehalten über die Geschichte Polens vor und während des Zweiten Weltkrieges. Hierbei lag besonderes Augenmerk auf dem Hitler-Stalin-Pakt: Dieser Pakt beinhaltete, dass Polen unter der UdSSR und NS-Deutschland aufgeteilt wird und dass die Sowjetunion mit Deutschland Information, Technologie und Ressourcen austauscht. Im Anschluss sind wir dann zum dritten Programmpunkt gekommen, bei dem wir uns mit Heinz Reinefarth beschäftigt haben. Zuerst wurde uns die Geschichte Reinefarths weiterlesen …

Akzeptanz-Club

Hey Du!Vielleicht hast Du schon unsere Plakate in der Schule hängen gesehen, aber trotzdem wollten wir uns nochmal bei Dir vorstellen.  Wir sind der Akzeptanz-Club am Gymnasium Schloss Plön: Wir stehen für Akzeptanz, Toleranz und Sensibilität. Diskriminierung, Mobbing und unangemessenen oder unsensiblen Umgang wollen wir aktiv bekämpfen. Aber auch coole und spaßige Unternehmungen stehen bei uns auf dem Plan.  Wenn Du also neue Leute kennenlernen willst, dich vielleicht alleine fühlst, Interesse an Veränderungen an unserer Schule hast und/oder auch dafür sorgen willst, dass Rassismus, Homophobie und andere Diskriminierungen, sowie auch Mobbing keinen Platz mehr an unserer Schule haben, dann komm einfach unverbindlich mal vorbei und lerne uns und andere kennen :).Jede und jeder ist bei uns herzlich willkommen!  Du findest uns jeden Mittwoch ab 14:30 Uhr im alten Fachtrakt in Raum 14. Du kannst auch gerne über die Schulsozialarbeiterin Lara Koester mit uns Kontakt aufnehmen (Iserv: lara.koester@gsp-ploen.de oder Telefonnummer: 0176 10401174).UND wir freuen uns übrigens immer sehr über mitgebrachte Spiele, weiterlesen …

Musiculum Kiel

Am Donnerstag war unsere Musikzweigklasse des 6. Jahrgangs in Kiel am Musiculum und hat an einem Schlaginstrumente-Workshop teilgenommen. Alle hatten riesigen Spaß beim Ausprobieren der verschiedensten Instrumente. Von Daumenklavier bis Ozeantrommel, Lyra bis Regenmacher und vielem mehr. Vielen Dank für die Organisation, Herr Henkel und Danke für die Begleitung, Herr Juretzka.

aktuelle Presse

Frau Rüstmann von den Kieler Nachrichten hat sich viel Zeit für Gespräche mit unserer engagierten Schüler:innenvertretung, mit Frau Stücker, der Elternvertreterin sowie Frau Romming und Frau Paulsen als Lehrer:innen und Schulleitungsmitgliederinnen genommen, um sich einen umfassenden Eindruck zu verschaffen. Lest selbst, was sie über unsere Schule schreibt.

Informatikbiber 2021

134 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5, 6, 7, 9, 10 und Q1 haben dieses Mal teilgenommen. Besonders erfolgreich war Till Ole aus der 5b, er hat den 1. Preis in seiner Altersstufe erreicht. Außerdem konnten wir sechs 2. Plätze und ein paar 3. Plätze verzeichnen. Herzlichen Glückwunsch an alle. Wir freuen uns schon aufs Knobeln beim nächsten Mal.

SchulMedienTag Jahrgang 6

Heute fand der SchulMedienTag nun auch für den 6. Jahrgang statt. Dieser Tag wurde erstmals von unseren SchulMedienLots:innen durchgeführt. Die drei 6. Klassen wurden zu den Themen FakeNews, Gaming und YouTube, dem Recht am eigenen Bild und on/off geschult. Alle hatten viel Spaß und haben neue Informationen und Eindrücke gesammelt. Wir danken ganz besonders Amy und Peer; Stella, Brit und Merle; Pauline, Kimi und Max sowie Paula, Thorben und Lars für ihr großartiges Engagement für die Schulgemeinschaft.

Volkstrauertag

Am 14.11.2021 fand in der Nikolaikirche Plön die Gedenkveranstaltung anlässlich des Volkstrauertages statt, welche mit der Kranzniederlegung am Ehrenmal gegenüber unserer Schule endete. Die Veranstaltung wurde gemeinsam von der MUS Plön, der Gemeinschaftsschule Plön in Zusammenarbeit mit unserem geschätzten ehemaligen Kollegen Dr. Karsten Dölger und mit musikalischer Umrahmung unter der Leitung von Frau Klee seitens unserer Schule gestaltet. Es war eine sehr bewegende Veranstaltung, die die anwesenden Gäste sehr berührte. Wir danken Friederike, Helle und Clara für ihr Engagement und die hervorragende musikalische Leistung. Vielen Dank an Familie Wegner und Herrn Bauer von der MUS für das Bereitstellen der Bilder.

Schülerstipendium der Leopoldina

Am Freitagmorgen fuhren Merle und ich nicht mit dem Bus in die Schule, sondern virtuell in unserem Zimmer zur Jahresversammlung der Leopoldina nach Halle (Saale). Nicht alle werden wissen, was die Leopoldina überhaupt ist, denn auch wir hatten vor unserer Nominierung lediglich den Namen gehört. Die Leopoldina ist eine Akademie der Wissenschaften und dabei die älteste noch erhaltene dieser Art. 1652 entsprang sie italienischen Vorbildern und hatte das Ziel, die Forschung sowie Naturwissenschaften in Deutschland zu fördern. Dafür wurden ausführliche Bände, sogenannte Enzyklopädien, über Heilmittel verfasst, in denen Wissen zusammengetragen wurde. Seit 2008 stellt die Leopoldina die nationale Akademie der Wissenschaften für Deutschland dar. Als solche berät sie die Politik und Gesellschaft in wissenschaftlichen Fragen. Entscheidend ist dabei, dass sie unabhängig von der Wirtschaft und der Politik arbeiten kann und viele Wissenschaften aus dem geisteswissenschaftlichen sowie naturwissenschaftlichen Bereich vereint. Zum Beispiel beriet sie die Politik im Umgang mit der Pandemie weiterlesen …

Stadtradeln 2021

In diesem Jahr fand das Stadtradeln vom 15.8.- 04.09. statt und wir waren wieder mit einem Team von 27 Radler:innen aktiv dabei. Fantastische 5634 km haben wir gemeinsam geschafft. Da sind die Kilometer unseres radelaktiven 6. Jahrgangs, welcher im Aktionszeitraum zur Klassenfahrt nach Bosau und zurück geschlossen mit dem Rad gefahren ist, noch gar nicht dabei. Vielen lieben Dank an alle aktiven Radler:innen. Absoluter Spitzenreiter war dieses Mal Herr Gebhardt, der 1268 km radelte. Auf dem zweiten Platz liegt Mara aus der 6a und Platz 3 belegt Ole aus der Q2. Großartige Leistung. Am 28.09. fand nun die traditionelle Tombola mit dem Bürgermeister statt und 5 unserer Radlerinnen, Paula, Narya, Janne, Friederike und Antje, gehören zu den Gewinner:innen. Herzlichen Glückwunsch! Gemeinsam mit dem Amtsgericht Plön teilen wir außerdem den ersten Platz als Team mit den meisten aktiven Radler:innen. Gutscheine im Wert von 125,- € sind der Preis – da ist weiterlesen …

Herbstputz 2021

Nachdem die Aktion “Unser sauberes Schleswig-Holstein” im Frühjahr wiederholt coronabedingt ausfallen musste, wurde sie als “Herbstputz” nachgeholt. Viele fleißige Helferinnen und Helfer samt Eltern und Geschwistern fanden sich am Samstagmorgen vor der Schule ein, um gemeinsam auf den Wegen zwischen Schule und Ascheberger Parkplatz für Ordnung zu sorgen. Erstaunliches wurde entdeckt, neben vielen Zigarettenstummeln und Einwegmasken fanden die fleißigen Freiwilligen sogar ein ganzes Zelt, welches seinem Schicksal vor langer Zeit überlassen wurde. Nach getaner Arbeit und zahlreichen gefüllten Müllsäcken trafen sich alle Teams am Baubetriebshof Plön und erhielten einen leckeren Imbiss und Getränke. Alle jungen Helfer:innen erhielten als besondere Überraschung zum Dank eine große Portion Eis in der Waffel von Herrn Cini höchstpersönlich. Da hat sich das frühe Aufstehen doch gelohnt und Spaß hatten wir auf jeden Fall auch. Nächstes Jahr sind wir wieder dabei. Du auch?

Herbstputz am 18.9.2021

Am 18.9.2021 wird die Aktion “Unser sauberes Schleswig-Holstein” nachgeholt. Wir sind natürlich wieder mit einem Team dabei. Wir treffen uns 9 Uhr am Haupteingang und sammeln gemeinsam bis 10:30 Uhr den Müll auf dem Weg von der Schule zum Ascheberger Parkplatz ein. Danach lockt ein Imbiss beim Bauhof Plön und alle Teilnehmer:innen erhalten eine kleine Überraschung.

Blutspendenaktion am Dienstag, den 24.8.2021!

Am Dienstag, den 24.8.2021 findet in den Räumlichkeiten unseres alten Fachtraktes im Erdgeschoss eine öffentliche Blutspendenaktion statt. Zwischen 10:00 Uhr und 13:15 Uhr sind alle Freiwilligen herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Initiiert hat diese Aktion unser aktueller Abiturjahrgang unter der Leitung von Julia S. Wir freuen uns über zahlreiche Freiwillige. https://terminreservierung.blutspende-nordost.de/oeffentliche-spendeorte/gym-schlossploen