MiSch-Kreativ-Wettbewerb 2017

Die 8b hat unter der Leitung von Frau Borchard am Kreativwettbewerb der Kieler Nachrichten, Segeberger Zeitung und Förde Sparkasse teilgenommen. Die Beiträge findet man zum Beispiel hier: http://blog.kn-misch.de/1013/schulsanitaetsdienst-an-deutschen-schulen Wir drücken die Daumen, dass die tollen Beiträge viele Stimmen bekommen!  Quelle: http://blog.kn-misch.de/1259/outdoor-leser-in-ploen Quelle: http://blog.kn-misch.de/1082/die-kn-im-herbst-in-ploen

„Großer Stern des Sports“ in Silber gewonnen!

Nach dem Erfolg auf Kreisebene, siegte unser Segelprojekt mit sehbehinderten Jugendlichen auch auf Landesebene im Wettbewerb Sterne des Sports des Deutschen Olympischen Sportbundes. Der emotionale Vortag von Tobias Böttcher und Hanna Bald im Haus des Sports am 12.10. konnte die Fachjury offenbar überzeugen: in Anwesenheit der Schulleiterin Anne Paulsen und des ersten Vorsitzenden des SRSV, Johannes Andresen, freute sich Tobias im Landeshaus Kiel über den ersten Platz (den großen Stern in silber), das Preisgeld von 2.500 € und über die automatische Qualifikation beim Bundesentscheid in Berlin am 24. Januar. (Hanna war leider, wie der verantwortliche Lehrer Michael Nentwig, zur Preisverleihung erkrankt.) An dieser Stelle möchte sich das Team ganz herzlich für die tolle Betreuung durch die Leiterin im Vertriebsmanagement der VR Bank Ostholstein Nord – Plön eG, Frau Wibke Wrobel, bedanken! Als Landessieger ist das Projekt für den Bundesentscheid qualifiziert. (hier finden Sie den Bericht darüber)     ein Bericht auf weiterlesen …

„Der Zauberlehrling“ gewonnen!

Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Schloss Plön gewinnen beim Plakatwettbewerb der Goethe-Gesellschaft   Bei dem Plakatwettbewerb der Goethe-Gesellschaft Kiel, bei dem es darum ging, die Ballade von Goethe „Der Zauberlehrling“ möglichst anschaulich und originell darzustellen, haben mehrere Schüler/innen der ehemaligen 6c die Jury überzeugt. Mit ihren kreativen und neuinterpretierten Versionen der Ballade haben Julia, Neele, Carl und Robert den ersten Platz belegt. Sie haben im Rahmen des Deutschunterrichts mit Frau Belker die Geschichte neu erfunden und einen Kochlehrling mithilfe von WhatsApp einige Hindernisse überwinden lassen. Alexander, Sebastian, Krishan und Paulina haben sich mit einem toll gezeichneten Comic, selbstentwickelten Symbolen und einer Übersetzung der Ballade in Jugendsprache den zweiten Platz erkämpft. Die Preise bestehen aus unterschiedlichen Gutscheinen und der Mitgliedschaft in der  Goethe-Gesellschaft Kiel und Weimar für jeweils drei Jahre. Die Sieger-Plakate und auch eine Auswahl weiterer Plakate werden vom 04.10.17 bis zum 15.10.17 in der Universitätsbibliothek Kiel ausgestellt. Einen Einblick weiterlesen …

Wissen ist Nacht

Gelebte Kooperation: GSP und Gemeinschaftschule Plön nehmen erfolgreich am Wissenschaftsbattle teil. “Nacht der Wissenschaft am Freitag, den 29. September 2017 in Eckernförde, Kiel, Plön, Preetz und Rendsburg In Eckernförde der Ostsee auf den Grund gehen, in Kiel spannende Vorträge hören, in Plön 125 Jahre biologische Forschung entdecken, in Preetz virtuelle Welten erleben, in Rendsburg Innovationen entdecken und vieles, vieles mehr. Die Nacht der Wissenschaft in der KielRegion bietet Wissenschaft zum Anfassen für jedes Alter. Los geht es am Freitag, den 29. September um 15 Uhr mit dem Wissenschaftsbattle KielRegion in den Sparkassen in Eckernförde, Plön, Preetz und Rendsburg. Vier Schulteams aus den beteiligten Städten stellen sich den Fragen von Moderator André Santen. Verbunden sind die Städte über eine Liveschaltung. Ein Team aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern begleitet den Battle vom Citti-Park Kiel aus. Im Anschluss warten an insgesamt 24 Standorten Experimente zum Mitmachen, Workshops, Ausstellungen, künstlerische Aktionen und bunte Vorträge über weiterlesen …

“Großen Stern des Sports” gewonnen!

Unser SRSV Segel Projekt mit Sehbehinderten Jugendlichen  hat durch eine engagierte Bewerbung des Jugendwartes Tobias Böttcher den „Großen Stern des Sports“ in Bronze als Kreissieger der VR Bank gewonnen. Nun wird Tobias das Projekt in der nächsten Runde in Kiel beim Landesfinale um die Sterne in silber vorstellen. Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten! Platz 1-3   die Plätze 1-5 alle 17 Bewerber Ostholsteiner Anzeiger   Reporter

Preisverleihung im Kieler Landtag

Die erfolgreichen Schülerinnen und ein Schüler, die beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten gewonnen haben, wurden heute im Landtag geehrt. Nach einer spannenden Preisverleihung mit dem Poetry-Slammer Björn Högsdal nahmen die Schülerinnen noch an einer  Führung durch den Landtag teil und inspizierten den Plenarsaal, in dem normalerweise die Politiker von Schleswig-Holstein diskutieren und Gesetze machen. Ein ereignisreicher Tag, der mit viel Spaß und kalten Getränken seinen Abschluss fand.

Drachenboot-Rennen

Was für eine Regenschlacht!!! Bei strömendem Dauerregen kämpften sich unsere 7 Teams über den windigen See. Wohl dem, der regenfeste Kleidung hatte. 😉 20.07.2017 – Bei perfekten Bedingungen konnten heute 7  Klassen für das Rennen am 30.06. trainieren. Vielen Dank an Jürgen von den Capybaras, der extra das Boot zum SRSV gebracht hat und 7 Stunden in der Sonne schwitzte.

Kieler Woche Segeln

Unter der Leitung von Herrn Sturde und Herrn Andresen waren 25 Schülerinnen und Schüler eine Woche auf der Kieler Woche und haben unsere Schule bei den Kutter-Regatten vertreten. Beste Bedingungen mit viel Sonne sorgten für faire Wettkämpfe und ein tolles Miteinander. Dies sind die Ergebnisse 2017: Jwk Platz 3: Michel Bohle (Butenplöner) Platz 6: Tobias Böttcher (Plune) OJM (11 Teams) Platz 3: Jonathan Steffens Platz 10: Rasmus Rose (Anfängerteam) Die Butenplöner stellten ein Team in der “offenen Klasse” und belegten einen super 3ten Platz. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

Geschichtswettbewerb gewonnen!

Schüler/innen des Gymnasiums Schloss Plön gewinnen beim Geschichtswettbewerb Das Gymnasium Schloss Plön hat in diesem Jahr gleich drei Preise beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten gewonnen. Der Geschichtswettbewerb ist der größte historische Forschungswettbewerb für junge Menschen in Deutschland und wird von der Körber-Stiftung geleitet. Er wird alle 2 Jahre ausgeschrieben. Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs lautete „Gott und die Welt. Religion macht Geschichte“. Die Schülerinnen der Geschichts-AG Julia Czeczora, Louisa Kieback (beide aus der 6c), Lotta von Bargen, Tonja Günter, Emmy Victoria Jicha und Cordelia Utermark (aus der 7a) haben unter der Leitung von Frau Vogler einen Beitrag eingereicht, der sich mit der Geschichte des Kadettenfriedhofs Plön befasst. Sie haben in ihrer regelmäßig stattfindenden AG und auch in der Projektwoche (hier unter Mitarbeit von Paul Bonnes, Neele Gotzmann, Max Punner, Krishan Schaumlöffel, Lennart Stude (6c), Tim Ole Hansen, Luca Spahl (7c) und Jula Jöhns (7d)) ein Handbuch für Besucher des Friedhofs erstellt, weiterlesen …

Bundesfinale Turnen in Berlin

Herzlichen Glückwunsch …der 10. besten Mannschaft Deutschlands! Vielen Dank Uwe Hintz und Catherina Heinken für die Durchführung.   “Wir hatten die Ehre,unser Bundesland im Bundesfinale des Wettbewerbes „JTFO – Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin zu vertreten. Aber um erst nach Berlin fahren zu dürfen, mussten wir uns im Landesentscheid am 20.02.2017 in Großhansdorf qualifizieren. Dies haben wir erfolgreich gemeistert. Wir haben uns am Dienstag, den 02. Mai 2017 um 10:00 Uhr am Plöner Bahnhof getroffen, und sind von dort mit dem Zug nach Berlin gefahren. Die Fahrt war sehr lustig und ging schnell vorbei. Nach zweifachen Umsteigen sind wir in Berlin angekommen. Wir sind mit unseren Gepäck in unsere Unterkunft gefahren und haben dort unsere Betten bezogen. Da es ein paar Problem mit den Zimmern gab, waren wir mit der „Mädchenmannschaft“ aus Eutin jeweils in einem Zimmer.Danach sind wir zu Fuß zur Begrüßung der Sportler aus Schleswig – Holstein und weiterlesen …

“Die schnellste Klasse Deutschlands”

Wie jedes Jahr, haben auch 2017 alle 5-7ten Klassen ihr Bestes auf dem Ruder-Ergometer gegeben. Dies ist nur durch die Kooperation mit der SRSV in Person von Detlef Jakobs und seinen Helfern möglich – VIELEN DANK Die Deutsche Ruderjugend veranstaltet jedes Jahr diesen Wettkampf der Alterklassen, indem die Ergebnisse der schnellsten acht Kinder addiert eingereicht werden. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse im Bundesvergleich. Schulintern sind dies die Platzierungen: GymnasiumSchlossPlön  

Floorball Landesfinale WK4

[vc_row][vc_column][vc_column_text]05.04.2017, Bad Bramstedt   8 Teams aus Schleswig-Holstein hatten sich für das Landesfinale in Bad Bramstedt qualifiziert. In zwei Gruppen mit je vier Teams traten die Mannschaften gegeneinander an. Durch zwei deutliche Siege konnte sich das GSP Team als Gruppenzweiter für das Halbfinale qualifizieren. Dort musste sich das Team nach anstrengendem Kampf aber der Mannschaft des Auguste-Viktoria-Schule aus Itzehoe (später Turniersieger) geschlagen geben. Am Ende erreichte das Team um Anna, Beke, Kaja, Liselotte, Sina, Billy, Laurenz, Meeno, Philipp und Krishan einen beachtlichen 4ten Platz. Herzlichen Glückwunsch! [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]