Geschichtswettbewerb gewonnen!

Schüler/innen des Gymnasiums Schloss Plön gewinnen beim Geschichtswettbewerb

Das Gymnasium Schloss Plön hat in diesem Jahr gleich drei Preise beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten gewonnen. Der Geschichtswettbewerb ist der größte historische Forschungswettbewerb für junge Menschen in Deutschland und wird von der Körber-Stiftung geleitet. Er wird alle 2 Jahre ausgeschrieben. Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs lautete „Gott und die Welt. Religion macht Geschichte“.

Die Schülerinnen der Geschichts-AG Julia Czeczora, Louisa Kieback (beide aus der 6c), Lotta von Bargen, Tonja Günter, Emmy Victoria Jicha und Cordelia Utermark (aus der 7a) haben unter der Leitung von Frau Vogler einen Beitrag eingereicht, der sich mit der Geschichte des Kadettenfriedhofs Plön befasst. Sie haben in ihrer regelmäßig stattfindenden AG und auch in der Projektwoche (hier unter Mitarbeit von Paul Bonnes, Neele Gotzmann, Max Punner, Krishan Schaumlöffel, Lennart Stude (6c), Tim Ole Hansen, Luca Spahl (7c) und Jula Jöhns (7d)) ein Handbuch für Besucher des Friedhofs erstellt, das Besucher über die Geschichte dieses besonderen Ortes informieren soll. Mit diesem Beitrag haben sie den Förderpreis gewonnen.

Ebenfalls in der von Frau Vogler geleiteten Geschichts-AG sind Thea Stenkamp und Johanna Koglin, die sich in ihrer Arbeit dem Plöner Pastor Heinrich Christian Böttger gewidmet haben. Aufgrund zahlreicher Recherchen in alten Akten und Archiven haben sie sich die Frage gestellt, ob Heinrich Christian Böttger ein „innerer Feind“ der Nationalsozialisten war, wie er in seiner Entnazifizierungsakte behauptet. Für ihre Arbeit wurden sie mit dem Landespreis ausgezeichnet.

Einen weiteren Landespreis erhält Nico Dührkoop, der für seine Arbeit „Heinrich von Alt-Lübeck. Ein christlicher Herrscher im >heidnischen< Reich der slawischen Abodriten“ sogar ein Praktikum nutzte, um in einem Lübecker Archiv zu recherchieren. Ihn betreute Dr. Dölger.

Die Preisverleihung findet am 17. Juli von 14.00-15.30 im Landtag Schleswig-Holstein statt.

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnerinnen und Gewinnern!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen