Aktuelles:

04.05.2020

Am Dienstag, den 05.05.2020 findet die letzte schriftliche Abiturprüfung statt.

Am Mittwoch, den 06.05.2020 freuen wir uns auf die Klassen 6a und 6c, die mit dem Präsenzunterricht in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch starten. Donnerstag begrüßen wir dann herzlich die Klassen 6b und 6d. Bitte lest die Mails von Herrn Nentwig, da erhaltet ihr alle wichtigen Informationen.

Die Klassenstufe 10 und die Sek II erhalten im Laufe der Woche individuelle präzise Informationen zu Beratungsangeboten. Auch ihr lest bitte eure Mails.

19.04.2020

Liebe Schulgemeinschaft: Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Schule bleibt – Ausnahme: ausschließlich Abiturienten an Abiturtagen – weiterhin für Schülerinnen und Schüler bis zum 4.5.2020 geschlossen; es herrscht Betretungsverbot.

Das Ministerium erarbeitet zur Zeit Pläne, welche Klassenstufen danach mit dem Unterricht wieder beginnen können. Bis dahin erhalten die Klassen digitale Unterrichtsaufgaben über Iserv zugeschickt.

Die Notbetreuung, deren Inanspruchnahme ausgeweitet wurde – läuft für die Klassenstufen 5 und 6 selbstverständlich weiter. Hierzu melden sich die Eltern bitte spätestens am Vortag bis 15 Uhr verbindlich bei dem Orientierungsstufenleiter Herrn Nentwig über IServ, der die Betreuung organisiert.

Zur Information einige Links zum Ministerium sowie dem Robert-Koch-Institut:

Bitte informieren Sie sich gerne regelmäßig über die Webseite des Ministeriums unter https://schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/III/iii_node.html und unter https://schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Schulen_Hochschulen/schulen_hochschulen_node.html

Ich weise Sie gerne nochmals auf die Risikoeinschätzung des RKI hin unter folgendem Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogruppen.html

Bleiben Sie Alle gesund! Mit herzlichen Grüßen

Anne Paulsen, OStD’in, 19.4.2020

27.03.2020 9:30

Auch in der unterrichtsfreien Zeit kann es aufgrund der Weiterentwicklung des Infektionsgeschehens notwendig werden, dass für Eltern in bedeutenden Bereichen der systemrelevanten Infrastruktur eine Notbetreuung für deren schulpflichtige Kinder gewährleistet wird.

Zur organisatorischen Gewährleistung sollen Eltern bitte den jeweiligen Notbetreuungsbedarf bei der Schule bis zum Vortag 15.00 Uhr mitteilen, damit die Schule entsprechende Vorkehrungen treffen kann.

Hierfür wenden sich die Eltern per E-Mail an: michael.nentwig@gsp-ploen.de


12.03.2020, 17:53

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Freunde unserer Schulgemeinschaft,

leider musste heute durch das Gesundheitsamt und mir als Schulleiterin die Entscheidung getroffen werden, dass wir aufgrund der allgemeinen Lage die Aufführungen des Musical nicht durchführen können. Hiermit sind alle  Aufführungen abgesagt.

Die Musical-AG versucht die Aufführung in den Herbst des neuen Schuljahres zu verschieben. Wer die Finanzspende der Karten zurückerstattet bekommen möchte, erhält sie selbstverständlich. Bitte kommen Sie im Laufe der nächsten zwei Wochen durch Abgabe der Karten auf uns zu.

Diejenigen, die uns mit ihrer Spende unterstützen möchten, weil für uns hohe Kosten angefallen sind, sind uns hochwillkommen und wir sind dafür außerordentlich dankbar.

Ich danke allen, die über die letzten Monate mit so unfassbarem Einsatz das Musical für uns erarbeitet haben, ganz, ganz herzlich: Allen voran Karin Romming und Michael Nentwig als Regisseure mit ihren kreativen, tollen und kompetenten Ideen sowie Hans-Christian Henkel als musikalischen Leiter des Musicals – er war zudem auch Repetitor und der Arrangeur sämtlicher Stücke. Alle Schülerinnen und Schüler haben intensive und zusammenschweißende Probenzeiten erlebt, die Technik-AG hat aus dem Hintergrund wie immer höchst kompetent unterstützt und wie immer wäre vieles ohne die Eltern nicht möglich gewesen. Diejenigen, die das Glück hatten, Proben oder auch die Generalprobe zu erleben und einmal wieder die große Professionalität unserer Musical-AG erfuhren, können davon berichten – das emotionale schwarze Loch, in denen sich alle Beteiligten nun befinden, möchte ich mir nicht vorstellen. Euch allen ganz, ganz herzlichen Dank!

Ich bin darüber sehr traurig und hoffe gleichzeitig auf Euer und Ihr Verständnis.

Viele Grüße

Anne Paulsen


Plön, den 4.3.2020    

Liebe Schulgemeinschaft,

die aktuelle Lage mit dem neuen Virus hält alle ein wenig in Atem. Es ist jedoch kein Anlass in Panik zu verfallen, sondern sich umsichtig zu verhalten.

Sie finden hier ein Plakat des Bundesministeriums für Gesundheit, das in wenigen Schritten einen angemessenen Umgang verdeutlicht. (xxx)

Das Amt für Gesundheit des Kreises Plön rät gleichermaßen zu folgenden Verhaltensregeln:

·         Hände waschen: regelmäßig und mit Seife für 20 – 30 Sek

·         Richtiges Verhalten beim Niesen und Husten: in die Ellenbeuge niesen bzw. husten, nicht in die Hand

·         Distanz wahren

·         Oberflächen reinigen: oft berührte Oberflächen wie Türklinken, Computermaus und -Tastatur, Telefon etc. regelmäßig abwischen.

·         Kein Händeschütteln zur Begrüßung, auch keine anderen körperlichen Begrüßungskontakte

·         Schleimhäute meiden: Es sollte nicht ins Gesicht (Auge, Nase, Mund) gefasst werden.

·         Beim Vorliegen von Krankheitssymptomen und bei Verdacht, dass man sich angesteckt hat, sollte zu Hause geblieben werden, um weitere Ansteckungen zu unterbinden. Bei Bedarf sollte der Hausarzt – zunächst nur telefonisch – kontaktiert werden.

Ein Hinweis in eigener Sache: Zusätzliche Desinfektionsmöglichkeiten können wir nicht aufstellen, da sie in ganz Deutschland nicht lieferbar sind. Ein umsichtiger Umgang – s.o. – mit häufigem Händewaschen ist genauso effektiv.

Herzlichst                   Anne Paulsen, OStD‘in


Willkommen zum Schuljahr 2019/20 – willkommen auf unser neu gestalteten Homepage.

Diese Site wurde grafisch sehr umfangreich durch die Webmasterin der Butenplöner Katharina Kurstedt überarbeitet. Dies ist ein besonders gelungenes Beispiel für die enge Kooperation des Ehemaligen-Vereines mit der Schule. 

Wir sind sehr dankbar für diese kompetente Unterstützung!