Wissen ist Nacht

Gelebte Kooperation: GSP und Gemeinschaftschule Plön nehmen erfolgreich am Wissenschaftsbattle teil.

„Nacht der Wissenschaft am Freitag, den 29. September 2017 in Eckernförde, Kiel, Plön, Preetz und Rendsburg

In Eckernförde der Ostsee auf den Grund gehen, in Kiel spannende Vorträge hören, in Plön 125 Jahre biologische Forschung entdecken, in Preetz virtuelle Welten erleben, in Rendsburg Innovationen entdecken und vieles, vieles mehr. Die Nacht der Wissenschaft in der KielRegion bietet Wissenschaft zum Anfassen für jedes Alter.

Los geht es am Freitag, den 29. September um 15 Uhr mit dem Wissenschaftsbattle KielRegion in den Sparkassen in Eckernförde, Plön, Preetz und Rendsburg. Vier Schulteams aus den beteiligten Städten stellen sich den Fragen von Moderator André Santen. Verbunden sind die Städte über eine Liveschaltung. Ein Team aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern begleitet den Battle vom Citti-Park Kiel aus.

Im Anschluss warten an insgesamt 24 Standorten Experimente zum Mitmachen, Workshops, Ausstellungen, künstlerische Aktionen und bunte Vorträge über aktuelle Forschung auf die Besucherinnen und Besucher. „Die erste Nacht der Wissenschaft in Kiel war mit über 11.000 Besucherinnen und Besuchern, über 200 teilnehmenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an 11 Standorten in der Landeshauptstadt Kiel ein großer Erfolg. Dieses Jahr tragen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre Forschung in die Region“, so Janet Sönnichsen, Geschäftsführerin der KielRegion.

In Kiel konzentriert sich das Programm in diesem Jahr auf den Citti-Park und das UKSH Gesundheitsforum. Die Nacht der Wissenschaft KielRegion soll dazu beitragen, dass die Menschen, die Wirtschaft und die Wissenschaft in der Region einander besser kennen und schätzen lernen. Deshalb gibt es in der Nacht der Wissenschaft Veranstaltungen für Kinder ab dem Kindergartenalter, für Schülerinnen und Schüler, Studierende und alle, die sich für Wissenschaft interessieren.

Besucherinnen und Besucher können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus ihrer Region treffen, Einblicke in deren Leben und Arbeiten bekommen und mehr über die Bedeutung der Forschung für unser direktes Lebensumfeld erfahren. Die Nacht der Wissenschaft KielRegion ist auch 2017 Teil der European Researchers‘ Night, welche in diesem Jahr zeitgleich in 340 Städten in 27 Ländern stattfindet.

Die Schirmherrschaft für die Nacht der Wissenschaft KielRegion hat Ministerpräsident Daniel Günther übernommen.

Der Eintritt ist frei!“

Hier finden Sie  zum Download: Programm_Nacht_der_Wissenschaft