Musik

Seit 1986 besteht an unserer Schule für die Klassen 5 bis 10 ein Musikzweig: Die Schüler erhalten in Sexta und Quinta (5./6. Kl.) vier Stunden Musikunterricht am Vormittag und können zusätzlich noch am Unterstufenorchester und Unterstufenchor teilnehmen; ab Quarta (7.Kl.) erhalten die Schüler zwei Stunden am Vormittag und zwei Stunden am Nachmittag in den verschiedenen Ensembles (z. B. Streichorchester, Brass-Band, Unter-, Mittel- und Oberstufenchor, Jazz-Rock-Band); für Musikzweigschüler besteht also Teilnahmepflicht an einem der Ensembles.

Alle Schülerinnen und Schüler werden vor der Aufnahme in den Musikzweig einem allgemeinen Test unterzogen, der sich zum Beispiel auf die Hörfähigkeit, das Rhythmusgefühl u. ä. bezieht. Die Beherrschung eines Musikinstruments ist nicht Voraussetzung für die Aufnahme, allerdings wird erwartet, dass das Kind mit dem Erlernen eines Instrumentes beginnt. Die Schule kann in begrenztem Maß durch das Ausleihen von Instrumenten helfen.

Folgende Ensembles werden von der Schule angeboten:

Brassband: Instrumente: Trompete, Posaune, Klarinette, Querflöte, Schlagzeug, Percussion, E-Bass, Saxophon (Dienstags in der 7. und 8. Stunde).

Chöre: Es gibt einen Unterstufenchor (Donnerstag 7./8. Stunde) und einen Mittel- / Oberstufenchor (Dienstag in der 7. und 8. Stunde).

Streichorchester: Instrumente: alle Streichinstrumente (Probenzeit ist jeden Dienstag in der 7. und 8. Stunde).

Räuberorchester: alle Instrumente (Donnerstag 7. und 8. Stunde).

Cap Loe Blue: Instrumente: Schlagzeug, E-Bass, E-Gitarre, Gesang, Alt- und Tenorsaxophon, Trompete und Posaune, Piano.

(Die angegebenen Zeiten unterliegen gegebenenfalls nach stundenplantechni-schen Erfordernissen der Änderung.)

 

Ansprechpartner:

Brass-Band: Herr Kahnt

Streichorchester: Herr Tensing

Ober-/Mittelstufenchor: Frau Knuth / Frau Klee

Unterstufenchor: Frau Knuth

Räuberorchester: Frau Klee

Cap Loe Blue: Herr Aulke

Alle Mittel- und Oberstufenensembles proben eine Woche auf dem Scheersberg. Die Kosten belaufen sich auf etwa 165,- Euro.

Nähere Auskunft können Ihnen unsere Musiklehrerinnen und Musiklehrer geben.

Eine Instrumentenleihe ist oft möglich. Ansprechpartner ist Frau Klee. Die monatlichen Gebühren betragen je nach Art des Instruments 4 bis 15 Euro.