Kunst

Für alle gestalterisch interessierten Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 besteht die Möglichkeit, nachmittags an einer zweistündigen AG des Kunstzweiges teilzunehmen. Die Teilnahme ist für angemeldete Schüler/innen Pflicht. Eine unverbindliche Schnupperphase ist für jeden möglich.

Das Angebot an Arbeitsgemeinschaften ist variabel und von unterschiedlichen Faktoren abhängig, z.B. von den Interessen und der Anzahl der Schüler, von den zur Verfügung stehenden Lehrerstunden etc.

Die Arbeitsgemeinschaften werden daher regelmäßig am 1. Freitag nach den Sommerferien in der 3. Stunde gebildet.

Die Termine werden für jede Gruppe nach Bedarf geregelt!

Angeboten werden z.B. Fotografie, Bühnenbau, bildnerisches Gestalten, Plastik, Graffiti, evtl. Video, Schmuck

Alle SchülerInnen von Klasse 7 bis 10, die zusätzlich zum normalen Kunstunterricht (Klassenverband) am Kunstzweig teilnehmen, erhalten zusammenfassend ihre Note im Fach „Kunstzweig“, wodurch dokumentiert wird, dass ein vierstündiger Kunstunterricht erteilt wurde.

Alle anderen Schülerinnen und Schüler (z.B. Oberstufenschüler oder solche, die keinen Kunstunterricht haben) erhalten eine Teilnahmebestätigung im Zeugnis.

Das Wichtigste aber bleibt: Jede und jeder von euch – auch und gerade Schüler, die im Musikzweig sind oder keinen Kunstunterricht haben – ab Klassenstufe 7 kann an einer Kunstzweig-AG teilnehmen und seinen künstlerischen Interessen dort nachgehen!

Übrigens ist das Gymnasium Schloss Plön die einzige Schule in Schleswig-Holstein, die einen solchen Kunstzweig hat.

Wenn ihr Fragen habt, sprecht uns Kunstlehrer einfach an! Wir beraten euch gern!