England 2019

A “live” documentary about our trip to England.  Thank you Mrs Kroglowski for organizing it again! 21.09.: departure from Plön 23:30 Meeting at the “Ascheberger” 14.09.2019: Prepartory Weekend All the students presented (in English!) the sights we are going to see to their parents and friends. Spectacular!

Visite en France

Nach dem Besuch der Franzosen bei uns im Mai, sind wir nun dabei, Frankreich zu entdecken. 18 Schülerinnen und Schüler aus der 10. und 11. Klasse besuchen vom 18. bis zum 27.9.2019 ihre Gastfamilien in Epinal. Das Programm besteht aus vielen gemeinsamen Aktivitäten (Rallyes, Ateliers, Feten) und Ausflügen. Am 20.9. waren wir auf einem Tagesausflug in Straßburg und haben den deutsch-französischen Sender ARTE besucht.

„Fake-News“

Im Rahmen der „Digitalen Woche“ haben SuS der 9a/Ipad-Klasse den „Offenen Kanal Kiel“ besucht. Dort erhielten sie einen Einblick in die Radio- und TV- Studioarbeit und konnten sich intensiv mit dem Thema „Fake-News“ auseinandersetzen. In Kleingruppen wurde Stationenarbeit rund um Social bots, Filterblasen und Algorithmen geleistet. Abschließend wurde unter richtigen Produktionsbedingungen und unter der Beteiligung aller SuS eine kleine Sendung produziert und in Bild und Ton aufgezeichnet.

Butenplöner Teil 2

Ein Rekord-Wochenende! Über 400 Ehemalige nutzten das Angebot zum Klassentreffen und Wiedersehen am SRSV. Der milde Spätsommertag, das fantastische Kuchenbuffet und die Live-Musik boten einen würdigen Rahmen, um vergangene Tage wieder aufleben zu lassen. Der traditionelle Wettkampf um den Fiete-Schlüter Gedächtnis-Pokal im Rudern und Kutter-Segeln ging in diesem Jahr in beiden Disziplinen an die Teams der Ehemaligen. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank allen Beteiligten und Helfern! Auch das Sommerfest am Abend verzeichnete einen Besucherrekord. Bis spät in die Nacht feierten Schüler*innen, Ehemalige und Lehrer*innen zusammen mit der Band TIN LIZZY ein rauschendes Fest. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und danken den Butenplönern für die Ausrichtung dieser gelungenen Veranstaltungsreihe.

Butenplöner Teil 1

“Was mache ich nach dem Abitur?” Dieser Frage müssen sich die Abiturient*innen jedes Jahr stellen. Oft macht sie Angst. Wie wohltuend ist es da, wenn man von Erwachsenen hört, die einen besonderen Lebensweg gegangen sind, nicht jeder immer gradlinig und für viele nicht immer geplant. Es ist eine lange Tradition, dass lebenserfahrene “Butenplöner” (ehemalige Plöner Schüler*innen) ihren Berufslaufbahn vorstellen. In diesem Jahr gelang es Klaus “Kicka” Seelig in besonderem Maße, die Oberstufenschüler*innen in seinen Bann zu ziehen. Kaum ein Lebenslauf liest sich spannender: Schülersprecher (auch für Iris Berben), ratlosen Kneipenbesucher mit Rötger “Brösel” Feldmann, Weltenbummler, Dauerstudent, Voll-Jurist, KN Journalist, Pressesprecher im Landeshaus während der Barschel-Affäre und unter Engholm, Deutschland-Welle Verantwortlicher für den Ausbau in Afganistan, in Lateinamerika, SAT 1…so spannend kann ein berufliches Leben sein, das Kicka wohl zu kaum einem Zeitpunkt geplant hatte. Und immer wieder zieht es ihn zurück nach Plön. Heute lebt er als Privatier in Eutin weiterlesen …

Staffellauf gewonnen

Beim Staffellauf um den großen Plöner See konnte das GSP nach dem Helgoland-Marathon mal wieder seine Klasse beweisen. 10 Läuferinnen und Läufer konnten auf der anspruchsvollen Strecke über 37km einen Start-Zielsieg feiern. Vielen Dank und herzlichen Glückwunsch allen Beteiligten und Herrn Gebhardt für die Leitung unserer Lauf-AG. Unser besonderer Dank geht an das Organisationsteam rund um den Boxring Plön.

CapLoeBlue auf dem Stadtbuchtfest 2019

Sonntags 11:00 ist keine perfekte Zeit, um ein riesengroßes Publikum zu einem Rock-Pop Konzert an den Plöner See zu locken. Unsere Schulband MashUp (ehemals CapLoeBlue) unter der Leitung von Herrn Juretzka gelang es jedoch, überraschend viele Zuschauer zu echten Begeisterungsstürmen und zum Mittanzen zu bringen. Welch fantastisches Konzert bei strahlendem Sommerwetter – vielen Dank allen Mitwirkenden, die damit diese tolle Arbeit der Schule nach außen getragen haben. Vielen Dank auch an Frau Backmann, die als Leiterin des Stadtbuchtfestes uns diese große Bühne und großartige Gelegenheit gab.

Super Kennenlerntage!

Die ersten Kennenlerntage der 7. Klassen auf dem Koppelsberg und am Bootshaus haben allen Beteiligten viel Spaß gemacht. So wurden aus neuen Gruppen Klassengemeinschaften, die alle Herausforderungen kooperativ lösen konnten. Herzlichen Dank an unsere Schulsozialarbeiterin Frau Künstler und die begleitenden Paten Florian und Theresa! Hier einige Eindrücke:

Einschulung

Am Dienstag wurden 91 Kinder von Herrn Nentwig in unseren neuen 5. Klassen eingeschult. Den bezaubernden musikalischen Rahmen boten der Unterstufenchor mit Frau Knuth und das Räuberorchester mit Frau Klee und Herrn Deimling. Vielen Dank dafür! Wir wünschen euch allen viel Spaß und Erfolg am GSP.

Willkommen zurück

Willkommen zum Schuljahr 2019/20 – willkommen auf unser neu gestalteten Homepage. Diese Site wurde grafisch sehr umfangreich durch die Webmasterin der Butenplöner Katharina Kurstedt überarbeitet. Dies ist ein besonders gelungenes Beispiel für die enge Kooperation des Ehemaligen-Vereines mit der Schule. Wir sind sehr dankbar für diese kompetente Unterstützung!

Abitur 2019

Wir gratulieren unseren 55 Abiturientinnen und Abiturienten nochmals zum erfolgreichen Schulabschluss und wünschen ihnen für die Zukunft “allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel”. Unser besonderer Dank geht an unsere Oberstufenleiterin Frau Christiansen, die allen Absolvent*innen immer mütterlich mit Rat und Tat zur Seite stand und die Verabschiedung in der Nikolaikirche perfekt und würdevoll organisiert hat.

NEU: Schülerehrungen

Viele Kinder gehen gerne zur Schule und haben Freude am Lernen. Doch dann gibt es noch die, die ganz besondere Leistungen zeigen, und sich herausragend für andere Menschen oder die Schule einsetzen. Ihnen ist Idee der “Schülerehrung” gewidmet: Wir möchten in aller Öffentlichkeit in einer Feierstunde “Danke” für diese vorbildlichen Leistungen sagen. Vielen Dank an Frau Grimm für die Idee und die würdevolle Umsetzung.       Wettbewerbe in Kunst und Geschichte Laudatio: Frau Romming für Meta Mühlenberg Laudatio: Frau Belker für Cordelia Utermark, Emmy Jicha und Tonja Günter   Musik: You´re beautiful James Blunt Meena Bromisch, Mattis Treffner, Alex Tews und Merlan Bromisch   Musical und Bühnentechnik Laudatio: Frau Romming für Torge Tomm, Sina Freitag, Inga Heite, Theresa Laß Laudatio: Herr Nentwig für Nelson Braune, Merlin Felix, Ole Junge, Jannis Scheff   Musik: Tightrope The Greatest Showman Hannah Haubold und Merlan Bromisch Planung des Um- und Neubaus der Schule weiterlesen …

Geschichtswettbewerb 2019

Schülerinnen des Gymnasiums Schloss Plön gewinnen beim Geschichtswettbewerb Beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2018/19 »So geht’s nicht weiter. Krise, Umbruch, Aufbruch« wurden bundesweit 1.992 Beiträge von rund 5.600 Teilnehmerinnen und Teilnehmern eingereicht. Der Geschichtswettbewerb ist der größte historische Forschungswettbewerb für junge Menschen in Deutschland und wird von der Körber-Stiftung geleitet. Einer der Preise geht an Schülerinnen unserer Schule. Die drei Teilnehmerinnen der Geschichts-AG Cordelia Utermark, Emmy Jicha und Tonja Günter haben sich gemeinsam mit Frau Belker in den regelmäßig stattfindenden AG-Treffen und während der Projektwoche mit dem Schicksal der ehemaligen Zwangsarbeiterin Vera Huryn beschäftigt. Die Polin wurde während des zweiten Weltkrieges aus ihrem Heimatland nach Deutschland verschleppt, um bei einem Bauern in Schmalensee Arbeitsdienst zu verrichten. Nach dem Krieg lebte sie bis in die 50er Jahre in unterschiedlichen Lagern in Schleswig-Holstein. Ihre Erlebnisse sind in Interviews festgehalten worden, sodass die Geschichts-AG diese und weitere Dokumente auswerten konnte, um den Lebensweg von weiterlesen …

Wassersport-Tage

Während die Abiturient*innen bei den mündlichen Prüfungen schwitzten und dadurch die anderen Schülerinnen und Schüler keinen Unterricht hatten, kamen über 30 Kinder der 5.-7. Klassen zum traditionellen Abitur-Segeln am Bootshaus Aber nicht nur Segeln stand auf dem Programm: Unter der Leitung von Frau Beckmann, Frau Brauer und Herrn Nentwig wurde gerudert, viel gelacht, auf SUPs gepaddelt, in Opti und QUEST  gesegelt, Wasserschlachten geschlagen und am Ende sogar noch gegrillt. Da auch der Wettergott mitspielte: eine insgesammt gelungene Veranstaltung. Vielleicht finden einige der Teilnehmer*innen ja den Weg in die regelmäßigen AGs im www.SRSV.de? Vielen Dank an die Schüler-Helfer: Tobias, Julius, Tobias, Jonathan und Heinrich

Blues @ School

Auch in diesem Jahr war die Veranstaltung „Blues @ School“ (organisiert von Helge Nickel aus Eutin) zu Gast am GSP. Die sehr junge Band Maldito aus Norwegen löste bei den Schüler*innen große Begeisterung aus. Dass Blues nicht nur für alte Männer ist, bewiesen spätestens Marie, Lasse, Mika, Hanna, Helena und Max, als sie spontan mit einstiegen = der Saal tobte! Gefördert wird die Veranstaltung wieder von der Fördesparkasse und den Stadtwerke Plön. Vielen Dank allen Beteiligten  

Cap Loe Blue 2019

Vielen Dank an Herrn Juretzka für dieses wundervolle Konzert! Sie haben es geschafft, unsere “alte” Rock-Pop-Band völlig neu zu erfinden. Neue Songs, neue Stimmen und ein völlig neues Konzept. Wir freuen uns schon auf den Auftritt auf dem Stadtbuchtfest im August.

Chöre und Räuber

Von ganz klein bis ganz groß… – was für ein gelungenes Programm und welch eine schöne Idee, unser Räuberorchester mit dem Unterstufenchor (Kinder aus den 5.+6. Klassen) am selben Abend wie den Oberstufenchor (mit vielen Abiturienten, die uns verlassen werden) auf eine Bühne zu stellen. Vielen Dank an Frau Knuth und Frau Klee für diese tolle Arbeit! 400

Brassband rockt

Unter dem Motto “Smoking Beats” hat die Brassband am 16.05.2019 unter der Leitung von Herrn Kahnt ein echtes Feuerwerk der Rock-, Pop- und Filmmusik abgebrannt. Vielen Dank für dieses tolle Konzert. (Vielen Dank für Game of Thrones!) Durch das Programm führte Fabian Heinz, für den dieses Konzert (wie auch für  Leandra, Matthis und Linus) den Abschied von der Schulzeit einläutete. Wir danken euch für viele unvergessliche Töne und wünschen euch alles Gute für die Zukunft.

Theateraufführung WPU

Der Kurs “Darstellendes Spiel” von Frau Kleinfeld spielte am 30.04. und 02.05.2019 ihre in Anlehnung an die Geschichte von Momo und den Dieben der Zeit (Michael Ende) eigenständig abgewandelte Inszenierung “Das Mädchen in Farbe”. Die grauen Wesen stehlen den Menschen die Zeit und damit geht ihre Individualität verloren, das Mädchen in Farbe behält stets ihre Individualität. Die Menschen verlieren sich im gesellschaftlichen Korsett, doch das Mädchen öffnet den Menschen wieder die Augen für das Wesentliche. Doch bei einer gemeinsamen Demonstration, um die Menschheit wieder wachzurütteln, wird das Mädchen von den beobachtenden grauen Wesen als Störenfried identifiziert und verfolgt. Ob das Mädchen die Menschen beschützen kann? … Beide Aufführungen (am Dienstag nur für Schüler*innen) waren ein riesen Erfolg. Wir freuen uns, dass Theater an unserer Schule eine so neue, strahlende Facette (Farbe) bekommen hat und sind schon gespannt auf die Produktionen im nächsten Jahr!

Aktion „8c for future“

Aktion „8c for future“ vom 15.03.19 Da an diesem Tag viele Schülerinnen und Schüler unserer Schule durch Demonstrationen auf das Thema Klimaschutz aufmerksam gemacht haben, haben die Schülerinnen und Schüler der 8c, die nicht demonstrieren waren, sich überlegt, was jeder einzelne für das Klima tun kann. Ihre Ideen haben sie auf kleinen Wolkenplakaten festgehalten und auf die Schultür geklebt, sodass alle von ihren Ideen profitieren konnten. Eine tolle Aktion! Danke Frau Belker

Musical 2019

Das diesjährige Muscial “Sister Act” war ein großer Erfolg und die Medien voll des Lobes. Fotos der Aufführung und von den Proben finden Sie weiter unten. Bilder von der Aufführung Bilder vom Bühnenbau und den Proben Nach den Dezember Probenwoche in der Jugendherberge Westensee, dem Bühnenbau in der Projektwoche und einem sehr intensiven Probenwochenende im März, geht die diesjährige Musical-Produktion nun auf die Zielgrade.

Skifahrt 2019

82 Schüler*innen sind unter der Leitung von Herrn Nentwig und unterstützt durch Bö, Kb, Kß, Bm, Sd, St, Frau Sturde und Frieda Grell in St Jacob im Defereggental, um das alpine Skifahren zu erlernen.  Herr Hamann hat mal wieder alles perfekt organisiert, doch in diesem Jahr kommt er leider nicht persönlich mit: Vielen Dank – wir werden dich/ Sie sehr vermissen! Vor uns liegen über 1100 Kilometer, ca 15 Stunden Busfahrt und 7 spannende Tage. Zum Glück wird es wohl nicht so kalt werden wie im letzten Jahr: Quelle: Bergfex.at   Tag 1: Abfahrt um 16:30   Tag 2: Nach über 18,5 Stunden, davon vielen Stunden im Stau, kommt auch der zweite Bus um 11:15 in St. Jakob an. Ausleihen des Materials bei wunderschönem Wetter   Tag 3: Perfekte Bedingungen mit viel Sonne an unserem ersten Skitag. Aus ängstlichen Anfänger*innen werden mutige Alpinist*innen. Die erste blaue Piste ist geschafft! Tag 4: weiterlesen …

deutsch-dänische Jugend

INTERREG-Projektes „Deutsch-dänische Jugend gestaltet Zukunft“ Wünschen auch Sie sich eine noch stärkere Jugend-/Bürgerbeteiligung in Ihrer Region? Gerade auch zu top-aktuellen Themen wie die Gestaltung einer  grenzübergreifenden, nachhaltigen Region? Dann wird Sie die folgende Initiative sicherlich sehr freuen. Im Rahmen der Projektwoche „Deutsch-dänische Jugend gestaltet Zukunft“ (vom 04.03. bis zum 08.03.2019) werden sich unsere Schüler/-innen der Klasse 10d gemeinsam mit 25 Schüler/-innen unserer dänischen Partnerschule, der Sønderborg Statsskole, intensiv mit der Zukunft der grenzübergreifenden, deutsch-dänischen Region (der sogenannten INTERREG-Region Deutschland-Dänemark) auseinandersetzen. Dabei werden die Schüler/-innen Wege für eine nachhaltigere INTERREG-Region entwickeln und hierbei auch insbesondere das eigene Alltags- und Verbraucherverhalten (Themenschwerpunkt: Ernährung) kritisch hinterfragen und nachhaltiger gestalten – und zwar durch Einsatz des Vernetzten Denkens. Am Freitag, den 08.03.2019 (von 12:00 bis 13:30), stellen unsere Schüler/-innen ihre Konzepte für eine nachhaltigere Zukunft im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung an unserer Schule (in der Neuen Aula)  vor. Die Projektwoche findet im Rahmen des weiterlesen …

Ehrung besonders engagierte Schülerinnen und Schüler

Liebe Schülervertretung, liebe Kolleginnen und Kollegen, am 23. Mai 2019 wird ab 18 Uhr in der neuen Aula zum ersten Mal unsere Schülerehrung stattfinden. Es sollen diejenigen Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Schloss Plön geehrt werden, die sich im Schuljahr 2018/19 durch besondere Leistungen im wissenschaftlichen, musischen, künstlerischen, sportlichen oder sozialen Bereich hervorgetan haben. Die zu Ehrenden erhalten eine schriftliche Einladung, alle anderen Schülerinnen und Schüler werden bitte von den Klassenlehrkräften mündlich eingeladen. Die Kriterien für die Ehrung von Schülerinnen und Schüler sind auf der Rückseite zu lesen. Bitte füllt das Formular unten aus und legt die Vorschläge inklusive Begründung bis zum1./2. April 2019 während der pädagogischen Konferenzen vor. Für die Oberstufe bitte in mein Fach. Aus den abgegebenen Vorschlägen werden dann von dem Auswahlgremium, bestehend aus Mitgliedern der SV, des SEB und des Kollegiums, die zu ehrenden Schülerinnen und Schüler ausgewählt. Vielen Dank für eure Unterstützung! Mit freundlichen Grüßen,Katrin Grimm(Koordinatorin weiterlesen …